WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz durchdringt zunehmend unser Leben. Ob Chat-Bot, virtueller Assistent oder Haushaltsroboter: Was Sie über KI wissen müssen.

Mehr anzeigen

Künstliche Intelligenz Firmen einigen sich auf ethische Grundwerte

Wenn über Künstliche Intelligenz diskutiert wird, tauchen immer wieder Fragen dazu auf, ob die entwickelten Systeme auch ethische Grundsätze einhalten können. Nun haben 50 deutsche Unternehmen KI-Regeln beschlossen.

DFKI-Chefin Jana Koehler „Auch für die digitale Gesellschaft ist das Handwerk die Grundlage“

Jana Koehler, die neue Leiterin des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz, über die Unterschiede von menschlichem und maschinellem Lernen, den Wert chinesischer Daten und dumme Empfehlungssysteme.
Interview von Sophie Crocoll

Innovationskonferenz DLD Künstliche Intelligenz – Jobkiller oder nicht?

Die meisten Jobs werden in einigen Jahren von Maschinen gemacht, meint Deutsche-Post-Chef Frank Appel auf der Innovationskonferenz DLD in München. Ein führender KI-Forscher sieht das anders, spricht von „Hoffnung“.

Künstliche Intelligenz Diese menschlichen Skills sind in Zukunft gefragt

Premium
Was können Menschen tun, um im Angesicht Künstlicher Intelligenz ihre Unersetzbarkeit zu erreichen? Eine Studie zeigt, welche Fähigkeiten keine Maschinen übernehmen können, während andere Tätigkeiten sich erübrigen.
von Kristin Schmidt

KI Siebels Warnung an die Welt

Premium
Warum der Softwaremilliardär Tom Siebel Künstliche Intelligenz für gefährlich hält, mit dem US-Militär kooperiert und China als Markt meidet.
von Matthias Hohensee

Plan der EU-Kommission EU will Entwicklung künstlicher Intelligenz voranbringen

Bis Ende 2020 sollen mindestens 20 Milliarden Euro an Investitionen für die Entwicklung von Künstlicher Intelligenz in Europa zusammenkommen. Dazu hat die EU-Kommission am Freitag einen Plan vorgelegt.

Annegret Kramp-Karrenbauer Ökonomische Promenadenmischung

Premium
Die wirtschaftliche Bilanz der CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer im Saarland.
von Cordula Tutt

Finanzmarktaufsicht Innovation braucht Kontrolle

Künstliche Intelligenz und Big Data verändern die Finanzmärkte. Technologien können uns klüger machen – oder in die nächste Finanzkrise stürzen. Die Finanzmarktaufsicht darf diesen tiefgreifenden Umbrüchen nicht...
Gastbeitrag von Danyal Bayaz

Verkehrte (Finanz-)Welt Was der Vormarsch der KI für die Geldanlage bedeutet

Durch Künstliche Intelligenz und Big Data übernehmen zunehmend Algorithmen die Verantwortung für Anlageentscheidungen. Ihre Marktrelevanz wächst. Das verändert die Kapitalmärkte radikal.
Kolumne von Karl Heinz Krug

IT-Riese Microsoft setzt Kooperation mit Pentagon trotz Einwänden fort

Trotz Bedenken in der eigenen Belegschaft wird der IT-Riese Microsoft auch in Zukunft mit dem Pentagon zusammenarbeiten. Microsoft stellt dem US-Militär künstliche Intelligenz zur Verfügung.
Seite 1 von 9
Seite 1 von 9
WirtschaftsWoche

Nr. 13 vom 22.03.2019

Wer schützt die Vermieter?

Immobilienbesitzer sind das neue Feindbild der Republik. Mietpreisbremsen, Regulierungswahn und Enteignungen sollen ihre Rendite drücken – verschärfen aber die Wohnungsnot.

Folgen Sie uns