Themenschwerpunkt

Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz durchdringt zunehmend unser Leben. Ob Chat-Bot, virtueller Assistent oder Haushaltsroboter: Was Sie über KI wissen müssen.

Mehr anzeigen

Künstliche Intelligenz „Die letzte Meile bleibt immer menschlich“

Premium
Claudia Nemat, Technikvorstand bei der Deutschen Telekom, über den Algorithmus-Kodex ihres Konzerns und eine überfällige Wertedebatte.
Interview von Andreas Menn

Claudia Nemat Telekom gibt sich Ethikkodex für Künstliche Intelligenz

Exklusiv
Die Deutsche Telekom schreibt sich einen ethisch verantwortungsvollen Umgang mit Künstlicher Intelligenz auf die Fahnen. Neue Leitlinien sollen den Umgang mit der „mächtigen Technologie “ regeln, so Technikvorstand...
von Andreas Menn

Schlusswort Der virtuelle Sputnik-Moment

Premium
Künstliche Intelligenz ist nicht aufzuhalten, in den USA und China wird das Thema forciert. Mit der noblen Haltung des Widerstands verpasst Europa den Anschluss an die Zukunft.
Kolumne von Miriam Meckel

Weltweiter Wettbewerb Brüssel will Entwicklung künstlicher Intelligenz vorantreiben

Der Gebrauch künstlicher Intelligenz sei eine Revolution wie die Erfindung der Dampflok, sagt die EU-Kommission. Europa droht im Wettbewerb mit anderen Staaten jedoch den Anschluss zu verlieren. Deshalb hat Brüssel nun...

Forschungsprojekt Amazon arbeitet an Robotern fürs Zuhause

Der Konzern treibt nun auch die Automatisierung von Haushalten voran. Mitarbeiter sollen die Roboter ab Ende des Jahres testen.

Digitale Transformation Ist Künstliche Intelligenz nun Job-Killer oder -Motor?

Auf der Hannover Messe gehört Künstliche Intelligenz zu den wichtigsten Trendthemen. Branchenbeobachter sehen ein „gigantisches Potenzial“ für die Industrie. Doch was bedeutet KI für den Arbeitsmarkt?

Schlusswort Nationale Egoismen bremsen Europas Innovation

Premium
Träumt weiter: Frankreich will eine neue Industriepolitik. Leider orientiert es sich am Europa des vergangenen Jahrhunderts.
Kolumne von Miriam Meckel

Verkehrte (Finanz-)Welt Mensch oder Maschine – wer geht besser mit Geld um?

Der Mensch handelt nicht rational, nicht einmal, wenn es um Geld geht. Vernünftiges Investieren lässt sich aber lernen. Bei der Geldanlage ist die Kombination menschlicher und künstlicher Intelligenz vielversprechend.
Roland Ullrich

Hirnforscher Christof Koch „Wir brauchen womöglich ein leistungsfähigeres Gehirn“

Roboter werden immer schlauer, schon bald werden sie das menschliche Gehirn überflügeln. Da hilft nur eins, sagt der Hirnforscher Christof Koch vom Allen-Institut für Neurowissenschaft: Wir müssen unser Gehirn aufrüsten.
Interview von Miriam Meckel

Ehemaliger IBM-Geschäftsführer Software AG bekommt neuen Chef

Die Software AG bekommt Sanjay Brahmawar als neuen Chef. Der 47-Jährige war zuvor Geschäftsführer bei IBM.
WirtschaftsWoche

Nr. 21 vom 18.05.2018

6WirtschaftsWoche Cover 21/2018
Das Anti-Crash-Depot
Donald Trumps „America first“, eine müde Weltkonjunktur und steigende Zinsen bedrohen die Börsenparty. Was Anleger jetzt tun sollten.
Folgen Sie uns