WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Tarifverhandlung

Die Tarifverhandlungen zwischen Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertretung verfolgen das Ziel, für ein bestimmtes Tarifgebiet einen Tarifvertrag zur einheitlichen Entlohnung und für einheitliche Arbeitsbedingungen abzuschließen.

Mehr anzeigen

Gewerkschaft IG BAU fordert 6,8 Prozent mehr Lohn und Wegegeld

Eine deutliche Lohnsteigerung und einen Ausgleich für den Weg zur Baustelle – mit diesen Forderungen geht die Gewerkschaft in die anstehenden Tarifverhandlungen.

Gerichtsurteil Lufthansa muss UFO-Gewerkschafter Baublies weiter beschäftigen

UFO-Gewerkschafter Nicoley Baublies hat sich vor dem Arbeitsgericht Frankfurt erfolgreich gegen seine fristlose Kündigung durch die Lufthansa gewehrt.

Industriekonzern IG Metall: Thyssen-Krupp will in Stahlsparte 2800 Jobs streichen

Bei Thyssen-Krupp sollen laut IG Metall rund 2800 Jobs in der Stahlsparte gestrichen werden. Auf betriebsbedingte Kündigungen solle nur für drei Jahre verzichtet werden.

Tarifstreit Lufthansa und UFO steigen in Schlichtung ein – Keine Streiks mehr

Nach monatelangem Ringen verständigen sich der Konzern und die Kabinengewerkschaft auf einen Lösungsweg. Damit sind Streiks vorerst ausgeschlossen.

Gewerkschaft IG Metall stellt sich auf „ordentlich Krach“ mit Tesla ein

Die geplante Gigafactory alarmiert die Gewerkschaft: Sie sieht Konfliktpotenzial, sollte Tesla deutsche Infrastruktur nutzen und ausländische Arbeitskräfte niedrig entlohnen.

Gewerkschaft IG Metall verzichtet auf konkrete Lohnforderung

Die IG Metall setzt zum Auftakt der Metall-Tarifrunde ein ungewöhnliches Signal. Sie will in erster Linie Jobs sichern, statt Lohnprozente herauszuholen.

Beamtenbund-Chef „Arbeitszeit der Staatsdiener soll sinken“

Ulrich Silberbach, Vorsitzender des Beamtenbunds (dbb), über seine Forderungen für die Tarifrunde im öffentlichen Dienst – und die Work-Life-Balance der deutschen Staatsdiener.
Interview von Bert Losse

Tarifstreit UFO will bis Ende der Woche Vereinbarung mit der Lufthansa treffen

Die Gespräche zwischen dem Konzern und der Gewerkschaft verlaufen offenbar konstruktiv: Aus dem Vorschlag der Lufthansa soll in Kürze eine belastbare Vereinbarung werden.

Autozulieferer und Tarifverträge „IG Metall wäre gut beraten, auf die Sicherung der Beschäftigung zu setzen“

Was bedeutet es für die Mitarbeiter, wenn Unternehmen aus dem Tarifvertrag raus wollen? Tarifpolitik-Experte Hagen Lesch über das hin und her des Autozulieferers PWO und die Macht der Gewerkschaften.
Interview von Annina Reimann

Tarifverhandlungen Daimler-Chef Källenius ruft IG Metall zur Mäßigung auf

Angesichts schwächerer Konjunkturdaten und Strukturveränderungen müsse die Branche sparen. Auch einen weiteren Stellenabbau schließt Källenius nicht aus.
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 09 vom 21.02.2020

Mittelstandsfalle Nullzins

Die Politik der Europäischen Zentralbank und eine damit verbundene absurde Besteuerung durch den Bund gefährden deutsche Unternehmen. Es geht um 500 Milliarden Euro – und die Altersvorsorge von Millionen Beschäftigten.

Folgen Sie uns