WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Washington

In der Haupt- und Regierungsstadt der USA befindet sich das Weiße Haus, Sitz des Präsidenten, der Kongress und der Oberste Gerichtshof. Somit sind alle drei Staatsgewalten des Landes in Washington D.C. ansässig.

Mehr anzeigen

G7-Gipfel in Biarritz Zwei Clowns, zwei auf Abruf – und Angela Merkel

Nie zuvor war ein G7-Treffen so fragwürdig wie das in Biarritz: Der Westen ist zerstritten, mehr Teilnehmer denn je verwechseln Politik mit Unterhaltung – oder sind handlungsunfähig. Das Lager der Vernunft schrumpft.
von Sven Böll

Handelsstreit China kündigt neue Vergeltungszölle gegen USA an

Neue Strafzölle auf chinesische Produkte hatte US-Präsident Trump angekündigt, China drohte empört mit einem Gegenschlag. Nun gibt Peking Details bekannt: Sojabohnen und Erdöl soll es treffen.

Konkurrent der We Company Coworking-Unternehmen Knotel sammelt 400 Millionen Dollar ein

Vor dem Börsengang der We Company, hinter der das US-Unternehmen WeWork steckt, steigt Wettbewerber Knotel mit seiner jüngsten Runde zum Unicorn auf. Auch die Berliner Rocket Internet ist noch investiert.
von Matthias Hohensee

Handelskrieg mit China Trumps erstaunliche Kehrtwende

Es ist eine Atempause im eskalierenden Konflikt: Nachdem US-Präsident Donald Trump erst vor wenigen Tagen neue Zölle auf chinesische Produkte ankündigte, wollen beide Seiten jetzt wieder miteinander sprechen.

USA Trump-Land: Eine Reise durch die US-Krisenregion West Virginia

Premium
Der Nordosten von West Virginia ist die größte Hochburg der Trump-Fans. In der strukturschwachen Region werden dem US-Präsidenten sogar ökonomische Erfolge zugeschrieben, die er nicht zu verantworten hat.
von Julian Heißler

Trotz des Handelsstreits Chinas Exporte steigen überraschend

Seit Mitte vergangenen Jahres liefern sich China und die USA einen heftigen Handelsstreit - was sich in rückläufigen Ex- und Importen niederschlägt. Dennoch legen die Ausfuhren Pekings insgesamt zu.

Handelsstreit der Supermächte „China ist nicht mehr zu stoppen“

Premium
Der US-chinesische Handelskonflikt droht in einem Währungskrieg zu münden. Wirtschaftshistoriker Werner Plumpe erklärt, warum die USA mit dem verzweifelten Versuch, Chinas Aufstieg noch aufzuhalten, nur scheitern können.
von Malte Fischer und Bert Losse

Chinas Sicht auf den Handelskrieg Die USA werden lernen, dass sie „nicht unbesiegbar“ sind

Premium
Nach Donald Trumps Ankündigung, neue Strafzölle zu verhängen, ist die Hoffnung auf eine baldige Lösung des Konflikts in Peking fast erloschen. China stellt sich auf eine grundsätzliche Auseinandersetzung mit den USA ein.
von Jörn Petring

Yuan-Abwertung, Stopp von US-Agrarkäufen China fährt neue Geschütze im Handelskrieg auf

Die Volksrepublik geht im Handelsstreit mit den USA ein weiteres Mal zum Angriff über: China lässt den Yuan so stark abwerten wie seit elf Jahren nicht und stoppt Käufe von US-Agrarprodukten. Die Märkte reagieren prompt.

USA und EU einigen sich Rindfleisch-Deal: Herzhaftes Lachen, magere Bedeutung

Mit großem Tamtam legen EU und USA ihren Streit über Rindfleischexporte bei. Für den Handelskonflikt ändert sich dadurch nichts.
von Julian Heißler
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 35 vom 23.08.2019

Der Fluch des billigen Geldes

Der Nullzins spaltet die Gesellschaft – und verführt Politiker, die jetzt eine Rezession fürchten, zum Schuldenmachen.

Folgen Sie uns