WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Ex-Audi-Chef Stadler-Anwalt legt Haftbeschwerde ein

Exklusiv
Rupert Stadler: Anwalt des Ex-Audi-Chefs legt Haftbeschwerde ein Quelle: REUTERS

Seit Mitte Juni sitzt Rupert Stadler in Untersuchungshaft. Jetzt hat der Anwalt des beurlaubten Audi-Chefs Haftbeschwerde eingelegt. Ob Stadler frei kommt, ist noch unklar.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Der Anwalt des beurlaubten Audi-Chefs Rupert Stadler hat eine Beschwerde gegen die Untersuchungshaft eingelegt. Das bestätigte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft München II der WirtschaftsWoche. Die Beschwerde werde jetzt in einem Eilverfahren geprüft. Das Amtsgericht muss jetzt darüber entscheiden, ob es dem Antrag stattgibt oder nicht. Falls nicht, kann Stadler vor das Landgericht ziehen. Stadler hatte zuletzt mehrfach ausgesagt. Derzeit sei er aber „nicht aussagebereit“, sagte die Sprecherin. Der Anwalt von Stadler war kurzfristig nicht zu erreichen.

Sie lesen eine Exklusivmeldung der WirtschaftsWoche. Mit dem WiWo-Digitalpass erhalten Sie die Ausgabe bereits am Donnerstagabend in der App oder als eMagazin. Alle Abo-Varianten finden Sie auf unserer Info-Seite.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%