WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

München

München ist einer der kulturellen und wirtschaftlichen Mittelpunkte Deutschlands. Die bayerische Metropole ist Sitz erfolgreicher DAX-Konzerne wie BMW, Siemens oder der Allianz und seit jeher Austragungsort des jährlichen Oktoberfestes.

Mehr anzeigen

Immobilien Gericht kippt Münchner Verordnung gegen steigende Mieten

In München muss beim Abriss von Mietshäusern eigentlich neuer Wohnraum geschaffen werden. Diese Regelung erachtet die Justiz jedoch als unzulässig.

Hotelkette Dorint-Aufsichtsratschef wegen mutmaßlicher Untreue angeklagt

Exklusiv
Gegen den Aufsichtsratschef der Hotelkette Dorint Dirk Iserlohe wurde Anklage erhoben. Grund sind mögliche Unregelmäßigkeiten bei einem Immobilienfonds.
von Melanie Bergermann

Dieselskandal Ex-Audi-Chef Rupert Stadler soll im Januar vor Gericht aussagen

Das Landgericht München sagt den kommende Woche angesetzten Termin ab, um Infektionen zu vermeiden. Rupert Stadler soll nun im Januar aussagen.

Lufthansa-Chef Spohr „500 Kapitäne müssen uns verlassen“

Premium
Lufthansa-Konzernchef Carsten Spohr über seine Pläne für den Umbau der angeschlagenen Fluglinie, den Umgang mit dem Staat als Aktionär und Premiumservice jenseits von Gratisschokolade.
Interview von Rüdiger Kiani-Kreß und Cornelius Welp

Große Hoffnungen der Branche Was die IAA 2021 so wichtig macht

Aller Pandemie zum Trotz laufen die Planungen für die Internationale Automobilausstellung im Herbst 2021 auf Hochtouren. Denn fest steht eines: Wenn die IAA 2021 patzt, war es das wohl mit den europäischen Automessen.
von Stefan Grundhoff

Corona-Aerosole Luftfilter: Worauf man achten muss

Gesundheitsexperte Lauterbach fordert die Anschaffung von Luftfiltern für Schulen, um die Coronapandemie in den Griff zu bekommen. Die Technik funktioniert, sagen Forscher. Trotzdem kann man beim Kauf viel falsch machen.

Audi-Prozess Gericht lehnt Verfahrens-Abspaltung für Stadler ab

Das Landgericht hat Rupert Stadlers Antrag auf Abtrennung seines Verfahrens abgelehnt. Ein Mitangeklagter sparte am Dienstag nicht mit Vorwürfen.

Anfrage der Grünen Münchner Staatsanwälte wurden bei Wirecard kaum selbst aktiv

Wiederholt hat der Zahlungsdienstleister die Ermittler beruhigt: Von 20 Ermittlungs- und Prüfverfahren hat die Behörde nur eines „von Amts wegen“ geführt.

UBS-Einschätzung Risiko für Immobilienblase ist in München und Frankfurt weltweit am größten

Die beiden Städte zeigen laut einer Studie der UBS deutliche Zeichen einer Überhitzung. Frankfurt hat binnen eines Jahres Amsterdam und Hongkong im Ranking überholt.

Zahlungsdienstleister Bericht: Erneute Durchsuchung bei Wirecard

Offenbar um dem Verdacht der Geldwäsche nachzugehen, hat die Staatsanwaltschaft München I erneut den Hauptsitz von Wirecard durchsucht.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 22.01.2021

Ist die City noch zu retten?

Onlinekonkurrenz und Lockdown zwingen immer mehr Einzelhändler zum Aufgeben. Den Innenstädten droht der Tod. Jetzt sucht die Politik verzweifelt nach Auswegen.

Folgen Sie uns