WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Rupert Stadler

Rupert Stadler ist ein deutscher Manager und ehemaliger Vorstandschef der VW-Tochter Audi. Wegen seiner möglichen Verwicklungen in den Abgasskandal saß er 2018 für mehrere Monate in Untersuchungshaft.

Mehr anzeigen

Dieselbetrug Ex-Audi-Chef Stadler wird der Prozess gemacht

Vier Jahre nach Aufdeckung des Dieselskandals im VW-Konzern hat das Landgericht München die Anklage gegen den langjährigen Audi-Chef Stadler zugelassen. Im September soll es losgehen - und sehr lange dauern.

WiWo-Top Kanzleien Die besten Kanzleien und Anwälte für Compliance und Wirtschaftsstrafrecht

Premium
Manager geraten immer öfter persönlich ins Visier von Compliance-Klagen und staatsanwaltlichen Ermittlungen. Renommierte Wirtschaftsstrafverteidiger sind deshalb so umworben wie selten.
von Claudia Tödtmann

Belohnungen für Manager Vorstandsvergütung auf Kosten der Aktionäre

Premium
Vorstandsgehälter koppeln sich vom Geschäft ab. Boni fließen, wenn es mies läuft. Eine EU-Richtlinie soll gegensteuern. Doch Top-Manager finden neue Wege, ihre Vergütung zu steigern – notfalls auch klimafreundlich.
von Martin Gerth und Daniel Schönwitz

Ingolstadt Panik im Paradies

Premium
In Ingolstadt ging es lange bergauf – dank Audi. Mit der Krise beim Autobauer avanciert die AfD zum Machtfaktor bei der Kommunalwahl. Über den Aufstieg des Rechtspopulismus in einer der reichsten Städte Deutschlands.
von Karin Finkenzeller

Autoindustrie Prozess gegen Ex-Audi-Chef Stadler frühestens im Herbst

Die Verteidiger des Automanagers und der Mitbeschuldigten haben noch wenige Wochen Zeit, um Stellung zu nehmen. Danach erst äußert sich die Staatsanwaltschaft.

Audi streicht Tausende Stellen Bram Schot, der Aufräumer

Noch-Audi-Chef Bram Schot steht vor der Ablösung. Trotzdem saniert er unbeirrt weiter, streicht jetzt 9500 Stellen – und erspart seinem Nachfolger Markus Duesmann eine Menge Ärger mit dem Betriebsrat.
Kommentar von Annina Reimann

VW-Tochter Audi wechselt drei Vorstände aus

Audi wechselt mit seinem Vorstandschef im kommenden Jahr drei weitere Spitzenmanager aus.

Ex-BMW-Vorstand VW macht Duesmann zum neuen Audi-Chef

Erst im Januar wurde Bram Schot offiziell zum Audi-Chef gekürt, jetzt sind seine Tage schon gezählt. Der Nachfolger Markus Duesmann kommt eigentlich von der Konkurrenz und hat nun viel Arbeit vor sich.

Murat Aksel VW-Chef Diess holt weiteren Spitzenmanager von BMW

BMW-Manager Murat Aksel soll im kommenden Jahr nach Wolfsburg wechseln. Er gilt als Wunschkandidat von VW-Konzernchef Herbert Diess.

Automobilhersteller VW will sich zum Wechsel der Audi-Spitze nicht äußern

Bram Schot führt seit der Verhaftung von Rubert Stadler die VW-Tochter Audi. Wann der designierte Nachfolger und Ex-BMW-Vorstand Duesmann das Amt übernimmt, ist unklar.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 28 vom 03.07.2020

Die Revolution der Fleischindustrie

Während Skandale in den Schlachthöfen von Tönnies und Co. die Republik erschüttern, züchten Start-ups und Nahrungsmultis künstliches Fleisch aus dem Reagenzglas. Das beschleunigt das Ende der Landwirtschaft.

Folgen Sie uns