WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Rupert Stadler

Rupert Stadler ist ein deutscher Manager und ehemaliger Vorstandschef der VW-Tochter Audi. Wegen seiner möglichen Verwicklungen in den Abgasskandal saß er 2018 für mehrere Monate in Untersuchungshaft.

Mehr anzeigen

Volkswagen SdK will Beschlüsse der VW-Aktionäre zum Winterkorn-Vergleich kippen

Nach dem Dieselskandal hat VW mit den ehemaligen Spitzenmanagern Winterkorn und Stadler einen Vergleich geschlossen. Dagegen regt sich Widerstand.

VW-Hauptversammlung Volkswagen: E-Autos bis 2030 deutlich günstiger als Verbrenner

Laut Konzernchef Diess nähern sich die Margen von E-Autos denen von Verbrennern an. Den Schwenk in die E-Mobilität sollen die Wolfsburger aus eigener Kraft schaffen.

Dieselskandal Anklage gegen Ex-VW-Chef Winterkorn – VW fordert 288 Millionen Euro Schadenersatz

Die Staatsanwaltschaft wirft Ex-VW-Chef Martin Winterkorn vor, im Abgas-Untersuchungsausschuss falsch ausgesagt zu haben. Sein ehemaliger Arbeitgeber fordert nun hunderte Millionen Schadenersatz von ihm und Ex-Kollegen.

Medienbericht Ex-Chef Winterkorn soll wohl rund zehn Millionen Euro an VW zahlen

Laut einem Wirtschaftsmagazin hat sich Winterkorn zu der Zahlung bereiterklärt. Entsprechende Vereinbarungen sollten in dieser Woche unterzeichnet werden.

Ex-VW-Chef Winterkorn „Wir wollen ihn nicht ruinieren“

Volkswagen macht seinen Ex-Chef Martin Winterkorn mit verantwortlich für den Dieselskandal. Doch Winterkorn würde, selbst wenn sein ehemaliger Arbeitgeber Schadensersatz durchsetzt, wohl nicht finanziell ruiniert.
von Martin Seiwert

Volkswagen Und jetzt bitte noch einen Neuanfang im Aufsichtsrat

Der VW-Abgasskandal war von ganz oben toleriert und angeordnet. Aufsichtsratschef Pötsch zieht die Ex-Chefs von VW und Audi zur Verantwortung. Jetzt fehlt nur noch einer, der Konsequenzen ziehen muss: Hans Dieter Pötsch.
Kommentar von Martin Seiwert

Abgasskandal VW will Schadenersatz von Winterkorn und Stadler

Jahre nach ihrem Beginn liegt die Abgasaffäre teilweise noch wie Blei auf dem Image von VW. Zumindest unter die interne Aufarbeitung will man nun einen Schlussstrich ziehen - mit Folgen für mehrere ehemalige Top-Manager.

Eilmeldung Volkswagen fordert im Dieselskandal Schadenersatz von Winterkorn

Der Autobauer geht gegen seinen ehemaligen Vorstandsvorsitzenden vor. Auch von Ex-Audi-Chef Rupert Stadler verlangt der VW-Konzern Schadenersatz.

„Willkürlich, unbegründet und auch einseitig“ Stadler attackiert im Dieselprozess die Staatsanwaltschaft

Ex-Audi-Chef Stadler sieht sich im Dieselprozess zu unrecht vorgeführt. Seinen Motorenentwicklern kreidet er an, sie hätten ihn hinters Licht geführt. Doch auch sich selbst macht er Vorwürfe.

Audi-Chef So will Audi-Chef Markus Duesmann die VW-Tochter sanieren

Technisch top, persönlich ein Vorbild – kaum ein Automanager genießt einen so guten Ruf wie Audi-Chef Markus Duesmann. Reicht das, um die VW-Tochter zu sanieren?
von Martin Seiwert
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 49 vom 03.12.2021

Affäre Wirecard: Dr. Ahnungslos

Die absurde Verteidigungsstrategie von Exchef Markus Braun.

Folgen Sie uns