WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Mobilität der Zukunft Elektro oder Verbrenner? Das sagen WiWo-Leser

Elektro oder Verbrenner? Die Meinung der WirtschaftsWoche-Leser ist gespalten. Quelle: imago images

Das Elektroauto polarisiert. Prominente Kritiker sagen, die Elektromobilität sei „ein verheerender Irrweg“, Befürworter halten es für den einzig gangbaren Weg – und auch die Leser der WirtschaftsWoche sind gespalten.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

In Deutschland tobt ein Glaubensstreit: Benzin oder Elektro? Denn längst nicht alle in Industrie und Wirtschaft sind von der Wende zur E-Mobilität überzeugt, auch wenn die Top-Manager der Autokonzerne diese mittlerweile eingeleitet haben. Die aktuelle Ausgabe der WirtschaftsWoche widmet sich in ihrem Titel dem Thema Elektromobilität.

Begleitend dazu geht WirtschaftsWoche-Redakteur Stefan Hajek den Mythen der E-Auto-Kritiker auf den Grund und stellt die Frage, was an den Vorwürfen dran ist, dass Elektroautos in Wahrheit mehr Nach- als Vorteile hätten und in Wahrheit nicht klimafreundlicher seien als moderne Diesel.

Damit trifft die Redaktion einen Nerv, wie die Reaktionen der Leser zeigen. Auch unter ihnen herrscht dieser Glaubensstreit. Eine Umfrage der WirtschaftsWoche auf Facebook zeigt sehr klar, wie stark das Thema polarisiert. Die Mehrheit der Teilnehmenden sind Befürworter des Verbrennermotors, aber auch die Befürworter des E-Autos machen einen großen Anteil aus:

Auch inhaltlich wird unter den WirtschaftsWoche-Lesern über das richtige Mobilitätskonzept und die angemessene Haltung zur Elektromobilität diskutiert. In den Facebook-Kommentaren zeigt sich ebenso wie in der Umfrage, dass der Glaubensstreit Benzin oder Elektro laut und differenziert ist. Sowohl der Verbrenner als auch der Elektroantrieb hat unter den Kommentatoren Anhänger und Befürworter:



Die größte Kritik der Kommentatoren auf der WirtschaftsWoche-Facebook-Seite bezüglich des Elektroautos bezieht sich auf eine mögliche Unzuverlässigkeit und fragliche Umweltbilanz der E-Auto-Akkus:



Einige Leser wünschen sich eine weitreichendere Diskussion. Sie fordern, dass nicht nur die Elektromobilität, sondern auch andere alternative Antriebe, wie Wasserstoff, als mögliche Zukunftsperspektiven diskutiert werden müssten:

Wenn Sie eine differenzierte Meinung zum Thema haben, diskutieren Sie auf der Facebook-Seite der WirtschaftsWoche mit!

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%