WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
BrandIndex
Lotto 6 aus 49 Quelle: imago

Lotto: Kreuzchen oder Klick?

Viele Deutsche spielen Lotto, doch die wenigsten wählen ihre Glückszahlen online. Die Bereitschaft hierzu zieht nun an, der Kampf um die Online-Spieler ist in vollem Gange.

Den Traum vom schnellen Geld, den versucht jeder fünfte Deutsche mit „6 aus 49“ wahr werden zu lassen. Das klassische Lotto ist das Glücksspiel mit den meisten Spielern – laut unserem Markenmonitor BrandIndex. Seit einigen Monaten erheben wir dort auch Daten zu Glücksspielen beziehungsweise Glücksspiel-Anbietern. Und täglich fragen wir Verbraucher nach ihrer Meinung zu diesen Marken. Erste erstaunliche Erkenntnis: Der erst seit 2012 existierende Eurojackpot hat sich schon auf den zweiten Platz bei der Anzahl der Spieler vorgearbeitet – vor Aktion Mensch oder der Glücksspirale. Die zweite Erkenntnis: Das Rennen um die Vorherrschaft beim Online-Lotto ist noch offen.

Lotto, so scheint es, spielt man immer noch offline am Büdchen. Von den Verbrauchern, die kürzlich „6 aus 49“ gespielt haben, sind zum Beispiel nur vier Prozent aktuelle Nutzer von lotto.de. „Spielen beim Original!“ wirbt die Seite, denn „6 aus 49“ lässt sich auch auf vielen anderen lizensierten Seiten spielen. Dazu gehört Tipp24, das ebenfalls vier Prozent der Lottospieler erreicht. Lotto24 und Lottoland können jeweils zwei Prozent der „6 aus 49“-Spieler zu ihren Kunden zählen.

Online-Lotto kommt für viele infrage

Doch es gibt Anzeichen, dass der Anteil an Online-Spielern in nächster Zeit stark steigen könnte. Das zeigt sich, wenn wir Lottospieler fragen, welche der Websites, die sie zumindest dem Namen nach kennen, sie auch zur Tippabgabe in Betracht ziehen würden. 19 Prozent der lottospielenden Kenner von Tipp24 könnten sich vorstellen, diesen Anbieter zu nutzen. Bei Lottohelden sind es 14 Prozent, bei Lotto.de 13 und bei Lotto24 zwölf Prozent.

Das Potenzial ist also viel größer als die derzeitige Nutzerschaft. Es scheint, als bräuchten die Spieler nur einen kleinen Schubs, um ihren Lottoschein endlich auch online auszufüllen. Lotto24 versucht das aktuell mit einer schrägen Kampagne zu erreichen. Witzige 15-sekündige Spots suggerieren, wie man seinem Zeigefinger eine sinnvolle Aufgabe geben kann: Mit einem Swipe auf dem Smartphone zum Millionär werden.

Die Kampagne hilft zweifelsohne dabei, für Lotto24 auf eine grundsätzliche Eigenschaft einzuzahlen: Die Steigerung der eigenen Markenbekanntheit. Drei von vier Deutschen kennen „6 aus 49“ und immerhin 55 Prozent geben an, Lotto.de zu kennen. Lotto24 ist aktuell 37 Prozent der Verbraucher ein Begriff und hat noch ordentlich Luft nach oben. Immerhin ist sie bereits mehr als doppelt so vielen Menschen bekannt wie Lottowelt oder Lotterie.de.

Im Kern ist der BrandIndex Gradmesser für das Image von Marken. Dazu fassen wir Einschätzungen von Verbrauchern zu verschiedenen Einzelaspekten einer Marke zusammen und berechnen einen Scorewert, der zwischen -100 und +100 Punkten liegen kann. Dementsprechend weist dieser Wert auf ein negatives oder positives Markenimage hin. Insgesamt betrachtet liegen die Marken aus dem Segment Glücksspiel im positiven Bereich unserer Skala, das beste Image hat die Aktion Mensch. Lotto-Websites wie Lotto.de oder Lotto24 haben ebenfalls ein positives Image, doch keiner der vielen Anbieter zeichnet sich aktuell als wirklicher Verbraucherliebling ab.

Will heißen: Grundsätzlich sind Verbraucher dem Thema Online-Tippen gegenüber offen eingestellt, etwaige sich haltende Sicherheitsbedenken oder Nutzungshemmschwellen verflüchtigen sich. Jetzt gilt es für alle Player wie Lotto24, die Spieler von den Vorzügen ihres digitalen Angebots zu überzeugen und sich von den Wettbewerbern durch eine klare Positionierung abzusetzen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%