WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Frequenz-Versteigerung United Internet tritt bei 5G-Auktion an

Exklusiv
United Internet will bei 5G-Frequenz-Versteigerung mitbieten Quelle: Presse

Konkurrenz für Telekom, Vodafone und Telefónica: United-Internet-Gründer Ralph Dommermuth will bei der Versteigerung der 5G-Mobilfunkfrequenzen mitbieten.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

United-Internet-Gründer Ralph Dommermuth will nach Informationen der „WirtschaftsWoche“ bei der Versteigerung der 5G-Mobilfunkfrequenzen mitbieten und als vierter Mobilfunkbetreiber die drei Platzhirsche Telekom, Vodafone und Telefónica herausfordern.

Der Internetunternehmer hat in den vergangenen Tagen bereits mehrere Vorverträge mit Kooperationspartnern abgeschlossen, die in Zukunft beim Ausbau des 5G-Netzes in Großstädten helfen sollen. „Dabei wirkten die Führungskräfte sehr entschlossen“, berichten künftige Partner der WirtschaftsWoche.

Die offizielle Entscheidung will United Internet kurz vor dem Bewerbungsschluss der 5G-Auktion am 25. Januar treffen. Dann will sich der Aufsichtsrat die Pläne ein letztes Mal anschauen und absegnen.

Der neue Mobilfunkstandard 5G gilt als entscheidend für die Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandorts Deutschland. 5G betrifft viele Branchen: Autobauer setzen auf autonom fahrende Pkw und Lkw, die auch dank 5G-Datenübertragung genau Bescheid wissen über das Glatteis in der nächsten Kurve - schließlich bekommen sie die Info vom vorausfahrenden Fahrzeug. Die Industrie setzt auf Maschinen, die dank der Datenströme untereinander besser kommunizieren und Arbeitsabläufe verbessern, und Logistiker wissen genau um die Laderaum-Kapazitäten ihrer Lastwagen auf den Straßen.

Sie lesen eine Vorabmeldung aus der aktuellen WirtschaftsWoche. Die ganze Geschichte finden Sie hier. Mit dem WiWo-Digitalpass erhalten Sie die Ausgabe bereits am Donnerstagabend in der App oder als eMagazin. Alle Abo-Varianten finden Sie auf unserer Info-Seite.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%