WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Wiwo Web Push

Paketdienst Hermes hebt die Paketpreise im kommenden Jahr an

Exklusiv
Hermes hebt Paketpreise an Quelle: imago images

Im kommenden Jahr will Hermes die Paketpreise für Geschäftskunden anheben. Dabei soll es aber nicht bleiben. Auch in den folgenden Jahren müssen Kunden mit weiteren Preiserhöhungen rechnen.

Der Paketdienst Hermes will die Preise für seine Paketzustellung für Geschäftskunden anheben. „Wir werden die Paketpreise im kommenden Jahr um vier bis sechs Prozent anheben“, sagte Hermes-CEO Olaf Schabirosky der WirtschaftsWoche. Schabirosky kündigte auch weitere Preiserhöhungen in den Folgejahren an. „Insgesamt werden wir 50 Cent mehr pro Paket verlangen müssen. Das werden wir nicht in einem Schritt realisieren können, sondern das wird über mehrere Jahre passieren“, so Schabirosky.

Hermes rechtfertigt die Preiserhöhung mit den getätigten Investitionen bei der Hauszustellung. „Hermes hat alleine in diesem Jahr 30 Millionen Euro in die letzte Meile investiert, also in Fahrerlöhne, neue Scanner und andere Technik“, sagte Schabirosky der WirtschaftsWoche. Ob Bestellungen aus dem Internet für Kunden damit teurer werden, ist noch unklar. „Ob die Online-Händler die Preiszuschläge an ihre Endkunden weitergeben, ist natürlich Sache der Händler und ihrer Kalkulationen.“

Das ausführliche Interview mit Olaf Schabirosky können Digitalpass-Kunden der WirtschaftsWoche hier lesen.

Diesen Artikel teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%