WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Andreas Macho Reporter WirtschaftsWoche Crossmedia

Andreas Macho ist Absolvent der Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten. Nach dem Studium der Germanistik und Publizistik arbeitete er als Reporter für die österreichische Tageszeitung "Kurier" und schrieb für die Österreich-Seiten der "Zeit". Es folgten Ausbildungsstationen bei "Der Spiegel" und "Die Zeit". Seit 2015 arbeitet er als Redakteur im Investigativ-Team der WirtschaftsWoche in Frankfurt. Aktuelle Schwerpunkte sind die Branchen Bau und Logistik.

Mehr anzeigen
Andreas Macho - Reporter WirtschaftsWoche Crossmedia

Kohleausstieg Entschädigung für Kohlekonzerne könnten Marktverzerrung sein

Der Kohleausstieg beschert Braunkohleunternehmen Milliardenentschädigungen. Die Geldgeschenke könnten aber ein Fall für die EU-Kommission werden. Ein Experte für Beihilfenrecht erklärt, wann Zahlungen zulässig sind.
Interview von Andreas Macho

Gautam Adani Wer ist der Mann, der Joe Kaeser in Probleme stürzte?

Premium
Der indische Kohleunternehmer Gautam Adani hat Siemens durch ein gemeinsames Projekt in die Bredouille gebracht. Dabei ist Siemens nicht der einzige deutsche Konzern, der mit dem umstrittenen Milliardär kooperiert.
von Andreas Macho

Ausweitung der Protestzone Die nächste Welle des Öko-Protests trifft die Zulieferer

Premium
Die Wut der Klimabewegung auf Siemens ist erst der Anfang: Umweltaktivisten nehmen deutsche Zulieferer der Kohleindustrie ins Visier. Für Thyssenkrupp und andere wird es ungemütlich.
von Andreas Macho

Schwierige Vorbereitungen Wie sich Mittelständler für den Brexit rüsten

Premium
Auch nach dem Wahlsieg von Boris Johnson sind für Unternehmen wichtige Fragen zum Brexit weiter ungeklärt. Vor allem Mittelständlern drohen Probleme mit dem Zoll.
von Stephan Knieps und Andreas Macho

Siemens-Energiesparte Die Stunde des Windmachers

Premium
Mit der Trennung vom Energiegeschäft erreicht die Zerlegung von Siemens 2020 ihr Finale. Kann der künftige Chef Michael Sen das neue Unternehmen zum Erfolg führen?
von Andreas Macho, Karin Finkenzeller und Angela Hennersdorf

E-Scooter-Verleiher Lime kündigt seinen freien Mitarbeitern vor Weihnachten

Lime trennt sich von freiberuflichen Scooter-Einsammlern und will die Roller künftig mit Logistikpartnern und festen Mitarbeitern einsammeln. Von den Kündigungen sind freie Mitarbeiter in 15 deutschen Städten betroffen.
von Andreas Macho

Modellautos und Loopingbahnen Wie Investor Quantum die Carrera-Welt aufmischt

Premium
Managementfehler und ein neuer Zeitgeist haben Carrera in arge Bedrängnis gebracht. Ein Finanzinvestor will ihn retten. Doch der Spielzeugbauer muss nicht nur die Kinder von gestern, sondern auch die von morgen gewinnen.
von Andreas Macho und Cornelius Welp

„Juicer“ E-Scooter: Wie Lime-Mitarbeiter illegal Strom tanken

Der Boom der E-Scooter kennt auch dunkle Seiten. Eine interne WhatsApp-Gruppe des Verleihers Lime zeigt, wie das Unternehmen mit Diebstahl und „kreativem“ Stromtanken durch seine freien Mitarbeiter zu kämpfen hat.
von Andreas Macho

Völlig abgefahren Bauboom: „Irrsinniger Wettbewerb“ in den Alpen-Skiorten

Premium
Dank niedriger Zinsen erleben die Alpen einen neuen Bauboom. Die Skiorte stürzen sich in immer aberwitzigere Projekte – und liefern sich Gefechte mit Umweltschützern.
von Andreas Macho, Rüdiger Kiani-Kreß und Peter Steinkirchner

Handel mit Großbritannien Das lange Warten der Mittelständler auf den Brexit

Der Brexit ist eine Belastungsprobe für den deutschen Mittelstand. Die Wahl in Großbritannien ändert daran nichts. Warum die Vorbereitungen so schwierig sind, zeigt das Beispiel des Klebstoffherstellers Uzin Utz aus Ulm.
von Andreas Macho
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10