WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Flugzeugbauer Airbus-Bestellungen ziehen im Juni deutlich an – United ordert 70 Flugzeuge

Der Flugzeugbauer liefert im Juni deutlich mehr Jets aus. Nun erweitert er seine Produktion. Airbus-Chef Faury hat ambitionierte Pläne für das restliche Jahr.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Wegen der Pandemie hat der Konzern seine Produktion zuletzt um rund 40 Prozent reduziert. Quelle: dpa

Der Flugzeugbauer Airbus hat im Juni wieder mehr Jets an seine Kunden übergeben und neue Aufträge hereingeholt. Mit 77 Maschinen lag die Zahl der Auslieferungen deutlich über den 50 Stück vom Mai, wie das Unternehmen am Donnerstagabend nach Börsenschluss in Toulouse mitteilte.

Zugleich holte der Konzern trotz der Coronakrise Bestellungen über 73 Verkehrsflugzeuge herein. Davon gehen 70 Maschinen an die US-Fluggesellschaft United. Die Stornierungen hielten sich mit zwei Maschinen in engen Grenzen.

Airbus-Chef Guillaume Faury will im laufenden Jahr mindestens ähnlich viele Flugzeuge ausliefern wie im Vorjahr. Da hatte der Hersteller 566 Maschinen an seine Kunden übergeben, nachdem es im Rekordjahr 2019 noch 863 gewesen waren. Nach den ersten sechs Monaten des Jahres sind nun 297 geschafft.

Wegen der Corona-Pandemie hat der Konzern seine Produktion um rund 40 Prozent gedrosselt. Ab dem Sommer will er sie aber wieder etwas ausweiten und in den kommenden Jahren kräftig hochfahren.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%