WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Luftfahrt Zehn Millionen Passagiere mehr pro Jahr: Münchner Airport soll ausgebaut werden

Die Lufthansa und der Münchner Flughafenbetreiber wollen gemeinsam das Drehkreuz erweitern. Beide Seiten haben eine entsprechende Vereinbarung unterschrieben.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Lufthansa und der Münchener Flughafen bauten bereits das 2003 eröffnete Terminal 2 zusammen und betreiben es gemeinsam. Quelle: dpa

Die Lufthansa verstärkt die Zusammenarbeit mit dem Münchner Flughafen. Beide Seiten unterzeichneten am Montag eine Grundsatzvereinbarung („Letter of Intent“) zum Ausbau des Terminals 2 in der bayerischen Landeshauptstadt.

Damit soll die Passagierkapazität des bereits heute fast ausgelasteten Terminals mittelfristig um bis zu zehn Millionen Fluggäste pro Jahr erhöht werden. Im vergangenen Jahr fertigte der nach Frankfurt zweitgrößte Airport Deutschlands rund 46 Millionen Passagiere ab. Lufthansa und der Münchner Flughafen hatten bereits das 2003 eröffnete Terminal 2 zusammen gebaut und betreiben es gemeinsam.

Mehr: Die Lufthansa baut das Management unterhalb des Vorstands um. Die Personalien sind der Vorlauf für eine größere Umstrukturierung.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%