WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Media Markt und Saturn Aufsichtsrat berät über Trennung von Ceconomy-Chef Werner

Der Aufsichtsrat der kriselnden Elektronikhandelsholding Ceconomy erwägt einen Wechsel an der Spitze des Unternehmens. Beraten wird über eine Ablösung von Jörn Werner.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der Restrukturierungsexperte Jörn Werner hatte Ceconomy mit seinen Ketten Media Markt und Saturn aus der Krise führen sollen. Quelle: dpa

Beim Elektronikhändler Ceconomy mit seinen Ketten Media Markt und Saturn wird am Donnerstag über einen Führungswechsel entschieden. Der Aufsichtsrat der Aktiengesellschaft werde an diesem Tag „über Vorstandsangelegenheiten, unter anderem über eine mögliche vorzeitige Beendigung der Bestellung des Vorstandsvorsitzenden, Herrn Jörn Werner, beraten“, teilte das Unternehmen am Dienstagabend mit.

Es sei vorgesehen, „noch am selben Tag eine Entscheidung in diesem Zusammenhang zu treffen“, hieß es in einer Ad-hoc-Mitteilung. Eine Beschlussempfehlung des Aufsichtsratspräsidiums an das gesamte Kontrollgremium gebe es bislang nicht.

Bei Media Markt und Saturn liefen die Geschäfte zuletzt eher schlecht. So stagnierte der Umsatz von Ceconomy im dritten Quartal des Geschäftsjahrs 2018/19 (April bis Juni) bei 4,6 Milliarden Euro. Im Online-Geschäft kam der Händler nach zweistelligen Wachstumsraten in den Vorquartalen nur noch auf ein Plus von 1,7 Prozent. Der Restrukturierungsexperte Werner, der erst seit März im Amt ist, sollte die Elektronikhandelsholding aus der Krise führen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%