WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Airbus Billigflieger Viva Air bestellt 50 Flugzeuge

Airbus hat einen Großauftrag von Viva Air erhalten. Der Billigflieger aus Lateinamerika bestellt gleich 50 Jets der Baureihe A320. Laut Listenpreis ist der Auftrag knapp 5,4 Milliarden US-Dollar schwer.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der Flugzeugbauer Airbus soll Viva Air Jets im Wert von etwa 4,5 Milliarden Euro liefern. Quelle: dpa

Toulouse Der lateinamerikanische Billigflieger Viva Air hat beim europäischen Flugzeugbauer Airbus 50Maschinen der Baureihe A320 bestellt. Wie Airbus am Freitag in Toulouse mitteilte, werden die Flugzeuge für die Airlines Viva Colombia und Viva Air Peru unterwegs sein. Eine Absichtserklärung für den Auftrag habe es bereits bei der Luftfahrtmesse in Le Bourget bei Paris vor einem halben Jahr gegeben.

Der Auftrag habe auf der Basis von Listenpreisen einen Wert von knapp 5,4 Milliarden US-Dollar (etwa 4,5 Milliarden Euro), sagte ein Sprecher. Wo die Flugzeuge gebaut werden sollen, sei noch offen. Das Unternehmen produziert unter anderem in Hamburg.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%