WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Autozulieferer Continental kauft Sparte des Zulieferers Cooper-Standard

Continental erweitert sein Geschäft mit Schwingungstechnologie. Dafür übernimmt der Konzern die Antivibrations-Sparte eines US-Konkurrenten.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Continental übernimmt Antivibration von US-Autozulieferer Quelle: dpa

Frankfurt Continental will dem US-Autozulieferer Cooper-Standard die Sparte Antivibrationssysteme abkaufen. Eine entsprechende Vereinbarung sei getroffen worden, teilten beide Unternehmen am Freitag mit.

Der in Frankreich ansässige Geschäftszweig habe mit rund 1000 Mitarbeitern an weltweit fünf Standorten im vergangenen Jahr rund 290 Millionen Euro Umsatz erwirtschaftet. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt. Durch den Kauf erweitert Continental das Geschäft mit Schwingungstechnologie, das zur Division Contitech gehört.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%