WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Peter Körte Siemens holt neuen Strategiechef von Healthineers

Peter Körte gilt als Digitalisierungsexperte. Die Berufung trägt die Handschrift von Roland Busch, der Vorstandschef Joe Kaeser beerben soll.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Peter Körte: Siemens holt neuen Strategiechef von Healthineers Quelle: Siemens

Siemens holt seinen neuen Strategiechef von der Medizintechnik-Tochter Healthineers. Peter Körte übernimmt den Posten zum 1. Februar, wie der Münchner Industriekonzern am Donnerstag mitteilte. Die Berufung des 44-Jährigen trägt die Handschrift von Technologie-Vorstand Roland Busch, der Vorstandschef Joe Kaeser in spätestens einem Jahr ablösen soll.

Körte gilt als Digitalisierungsexperte und hatte sich bei Siemens Healthineers zuletzt als Leiter der Einheit Digital Health um die Vernetzung der Gesundheitsversorgung gekümmert. Der Strategiechef ist Busch als stellvertretendem Vorstandschef direkt unterstellt.

Die Siemens AG setzt nach der geplanten Abspaltung der Energietechnik künftig primär auf das „Internet of Things“. Darunter versteht man digitale Technologien zur Steuerung der Produktion und zur Vernetzung der Infrastruktur in Gebäuden und Städten.

Körte war von der Unternehmensberatung Boston Consulting 2007 zu Siemens gekommen und arbeitete bereits damals an der Konzernstrategie. 2011 wechselte er in die Medizintechnik-Sparte. Sein Vorgänger als Strategiechef, Horst Kayser, hatte zum Jahreswechsel die Verantwortung für die Randgeschäfte („Portfolio Companies“) übernommen, die Siemens sanieren oder verkaufen will.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%