WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Versicherung Allianz verlängert Vertrag von Chef Oliver Bäte bis 2024

Oliver Bäte Quelle: REUTERS

Allianz-Vorstandschef Oliver Bäte hat einen neuen Fünfjahresvertrag bekommen. Der im September 2019 auslaufende Vertrag sei bis 2024 verlängert worden. Das teilte der Versicherer am Freitag mit.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Allianz-Chef Oliver Bäte bleibt eine weitere Runde an Bord. Der Aufsichtsrat habe seine erneute Bestellung vorzeitig beschlossen und den Vertrag des Managers bis Ende September 2024 verlängert, teilte Europas größter Versicherer am Freitag in München mit. Bäte ist seit Mai 2015 Chef bei der Allianz.

Der Dax-Konzern steht vor der Neuausrichtung seines Schaden- und Unfallgeschäfts. Nachdem der Vorstand die Lebensversicherung auf die Niedrigzins-Ära angepasst und die Vermögensverwaltung nach turbulenten Zeiten wieder auf Wachstumskurs gebracht hat, hat sich Bäte nun die größte Sparte des Konzerns vorgenommen. Sein neues Strategieprogramm für das Schaden- und Unfallgeschäft will Bäte beim Kapitalmarkttag am 30. November vorstellen.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%