WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Volker ter Haseborg Sonderkorrespondent

Volker ter Haseborg ist Sonderkorrespondent des Blickpunkte-Ressorts der WirtschaftsWoche mit Schwerpunkt Unternehmen & Märkte. Davor war er Chefreporter beim Wirtschaftsmagazin Bilanz, Chefreporter beim Hamburger Abendblatt und von 2006 bis 2010 bei der Abendzeitung in München beschäftigt. Für seine journalistische Arbeit wurde der Absolvent der Deutschen Journalistenschule in München mit mehreren Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Deutschen Reporterpreis, dem Otto-Brenner-Preis, dem Medienpreis Politik des Deutschen Bundestages sowie dem Erich-Klabunde-Preis.

Mehr anzeigen
Volker ter Haseborg - Sonderkorrespondent

Wirecard-Skandal Wird ausgerechnet der Kronzeuge zum Joker für Markus Braun?

Premium
Oliver B. ist der entscheidende Mann im Wirecard-Skandal. Er hat als einziger Top-Manager ausgepackt. Doch die Wette der Staatsanwälte auf ihren Kronzeugen ist riskant.
von Volker ter Haseborg und Melanie Bergermann

„Wettbewerbsverzerrung“ Motel-One-Chef Dieter Müller kritisiert Coronahilfen der Bundesregierung

Exklusiv
Der Motel-One-Vorstandsvorsitzende Dieter Müller kritisiert die Benachteiligung größerer Unternehmen bei den Coronahilfen der Bundesregierung – diese gelten nur für kleine und mittlere Unternehmen.
von Volker ter Haseborg

Hoteliers „Bei jeder Hilfe fallen wir durch den Rost“

Premium
Mittelständische Firmengruppen wie die Hotelkette Motel One werden bei den Coronahilfen gegenüber kleinen Betrieben benachteiligt. Haben die Minister Altmaier und Scholz mit der „Bazooka“ zu viel versprochen?
von Volker ter Haseborg und Max Haerder

Skandal um Milliardenbetrug Wie unser Autorenteam den Wirecard-Absturz erlebt hat

Premium
Im Sommer 2020 meldete der einstige Star der deutschen Fintech-Szene Insolvenz an. Unser Autorenteam recherchiert seit Jahren zu Wirecard – und beschreibt hier, wie es den Absturz des Dax-Konzerns erlebt hat.
von Melanie Bergermann, Lukas Zdrzalek und Volker ter Haseborg

„Mir war so viel kriminelle Energie nicht begreiflich“ Wirecard-Ausschuss im Überblick: Die wichtigsten Aussagen, die zentralen Momente

Was wussten Karl-Theodor zu Guttenberg und Ole von Beust? Warum unterstützte die Bundesregierung Wirecards Expansion in Asien? Im Wirecard-Ausschuss ging es hoch her. Protokoll einer intensiven Fragerunde
von Benedikt Becker und Volker ter Haseborg

Guttenberg und der Wirecard-Skandal Karl-Theodor, der Lobby-Baron

Premium
Die Episode um Karl-Theodor zu Guttenberg und Kanzlerin Angela Merkel im Wirecard-Skandal zeigt: Als Politiker mag der adlige Exbundesminister gescheitert sein – als Lobbyist jedoch agierte er ziemlich erfolgreich.
von Volker ter Haseborg

Etliche Projekte in Schwierigkeiten Das Vorzeige-Fintech Exporo wird zum Anleger-Ärgernis

Premium Exklusiv
Das deutsche Start-up Exporo hat 700 Millionen Euro bei Anlegern für den Bau oder Kauf von Immobilien eingesammelt. Aber längst nicht alle Investments verlaufen so problemlos, wie es scheint.
von Melanie Bergermann, Volker ter Haseborg und Lukas Zdrzalek

Coronapolitk „Die Gastronomie ist ein Sonderopfer“

Premium
Olaf Kerssen betreibt das Ringhotel Teutoburger Wald in Westfalen. Und er hat eine prominente Schwester: Anja Karliczek, Bundesbildungsministerin. Er erlebt die Coronapolitik mit einer Mischung aus Hoffnung und Wut.
von Volker ter Haseborg

David gegen Goliath Dieser Hotelier bringt Booking.com in Bedrängnis

Premium
Hotelier Jörn Groth vom Wikingerhof bei Schleswig hat vor dem Europäischen Gerichtshof einen Sieg gegen das Buchungsportal Booking.com errungen. Ein Gespräch über Marktmacht, falsche Preise und miese Bewertungen.
Interview von Volker ter Haseborg

Wirecard-Untersuchungsausschuss „Ein Riesen-Desaster, das durch nichts zu beschönigen ist“

Oliver B., Schlüsselfigur im Wirecard-Skandal, entschuldigt sich per Video-Schalte aus dem Gefängnis bei geschädigten Anlegern. Im Januar soll er nach Berlin kommen und vor den Abgeordneten aussagen.
von Volker ter Haseborg
Seite 1 von 17
Seite 1 von 17