Cornelius Welp Redakteur Unternehmen & Märkte

Cornelius Welp, geboren 1971 in Frankfurt, studierte Jura und Journalismus und arbeitete nebenbei als freier Mitarbeiter für diverse überregionale Print- und TV-Medien. Bei der WirtschaftsWoche fing er als Redakteur im Ressort Management und Karriere in Düsseldorf an. Rechtzeitig zum Ausbruch der Finanzkrise wechselte er 2007 als Korrespondent für das Unternehmensressort nach Frankfurt, von wo aus er seitdem vor allem über Banken und Finanzmärkte schreibt. Seit Juli 2016 ist er zudem stellvertretender Leiter des Unternehmensressorts.

Mehr anzeigen
Cornelius Welp - Redakteur Unternehmen & Märkte

Deutsche-Bank-Investor Der Ausverkauf bei HNA beginnt

Premium
Die Lage des hoch verschuldeten Großaktionärs der Deutschen Bank spitzt sich zu. Nun verkauft er Beteiligungen im Wert von mehreren Milliarden Euro. Ob das reicht, ist fraglich.
von Lea Deuber, Cornelius Welp und Rüdiger Kiani-Kreß

SPD Wie wirtschaftsfeindlich ist Andrea Nahles?

Premium
Die designierte SPD-Chefin Andrea Nahles gilt als linker Wirtschaftsschreck. Wie die zweitmächtigste Frau des Landes wirklich tickt.
von Max Haerder, Elisabeth Niejahr, Christian Schlesiger und Cornelius Welp

Privatbank M.M. Warburg "Die Bank schreibt schon seit Jahren operativ keine schwarzen Zahlen mehr"

Premium
Die Traditionsbank M.M. Warburg hat offenbar Risiken in eine Gesellschaft ihrer Eigentümer verschoben. Alle Probleme beseitigt das nicht.
von Melanie Bergermann, Saskia Littmann, Christof Schürmann und Cornelius Welp

Wie motiviert man Banker? Ohne Boni geht es nicht

Wieder ein Verlust, wieder unter den Erwartungen geblieben – bei der Deutschen Bank geht es einfach nicht voran. Wie Banken-Chef John Cryan seine Leute trotzdem motivieren will.
von Cornelius Welp

Deutsche Bank Milliardenboni gefährden das Vertrauen

Die Deutsche Bank zahlt wieder Milliardenboni. Dafür mag es kurzfristig Gründe geben. Doch langfristig gefährdet eine zu großzügige Vergütung ihren Wiederaufstieg.
Kommentar von Cornelius Welp

General Electric Hat der Mischkonzern ausgedient?

Getrieben von aggressiven Investoren spalten sich immer mehr Konzerne auf. Das soll Wert schaffen. Aber nicht jede Aufspaltung geht gut.
von Henryk Hielscher, Matthias Kamp, Andreas Macho, Annina Reimann und Cornelius Welp

Deutsche-Bank-Tochter Wie die Norisbank das Comeback schaffte

Premium
Die Norisbank galt als tot. Nun soll sie als digitales Testlabor des Mutterkonzerns Deutsche Bank wieder aufleben. Die Geschichte eines unwahrscheinlichen Erfolgs.
von Cornelius Welp

Deutsche Bank Streit im Aufsichtsrat um Boni

Exklusiv
Bei der Sitzung des Aufsichtsrats der Deutschen Bank soll es zu einer heftigen Auseinandersetzung um die Höhe der Boni für Top-Mitarbeiter gekommen sein.
von Cornelius Welp und Hauke Reimer

Deutsche Bank Ex-Postbank-Aktionäre fordern 740 Millionen Euro

Exklusiv
31 Investoren haben die Deutsche Bank verklagt. Sie verlangen einen Ausgleich, weil sie ihnen bei der Postbank-Übernahme zu wenig gezahlt haben soll. Nach Informationen unserer Redaktion gab es geheime Absprachen.
von Cornelius Welp

Personalien 2018 Wer kommt, wer geht, wer bleibt

Premium
Was sich im nächsten Jahr in den Führungsetagen der wichtigsten deutschen Unternehmen ändert – wer gehen muss, wer bleiben darf und wer sich in Position bringt.
von Nadia Abdallah, Melanie Bergermann, Henryk Hielscher, Rüdiger Kiani-Kreß, Jürgen Salz, Martin Seiwert, Peter Steinkirchner, Claudia Tödtmann und Cornelius Welp