WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Cornelius Welp Redakteur Unternehmen & Märkte

Cornelius Welp, geboren 1971 in Frankfurt, studierte Jura und Journalismus und arbeitete nebenbei als freier Mitarbeiter für diverse überregionale Print- und TV-Medien. Bei der WirtschaftsWoche fing er als Redakteur im Ressort Management und Karriere in Düsseldorf an. Rechtzeitig zum Ausbruch der Finanzkrise wechselte er 2007 als Korrespondent für das Unternehmensressort nach Frankfurt, von wo aus er seitdem vor allem über Banken und Finanzmärkte schreibt. Seit Juli 2016 ist er zudem stellvertretender Leiter des Unternehmensressorts.

Mehr anzeigen
Cornelius Welp - Redakteur Unternehmen & Märkte

Deutsche-Bank-Fondstochter DWS: Superstar in der Sinnkrise

Premium
Bei der Deutsche-Bank-Fondstochter DWS sind Stimmung und Aktienkurs im Keller. Dabei sollte mit dem Börsengang alles besser werden. Anleger werden nervös.
von Heike Schwerdtfeger und Cornelius Welp

„Wunderwaffe der Stars“? Die dubiosen Werbetricks von Biotulin

Premium
Ein Start-up ist mit dem Biobotox Biotulin enorm erfolgreich. Promis von Karl Lagerfeld bis Michelle Obama nutzen die Faltencreme – angeblich. Denn es ist extrem unwahrscheinlich, dass das stimmt.
von Mario Brück und Cornelius Welp

10 Jahre Lehman, 10 Indikatoren So groß ist die Gefahr einer neuen Finanzkrise

Vor zehn Jahren ging die US-Bank Lehman Brothers unter, die Welt versank in einer schweren Finanzkrise. Heute scheint dieses dunkle Kapitel lange vorbei. Doch zehn Indikatoren zeigen, warum dieser Optimismus trügt.
von Malte Fischer, Bert Losse, Kristina Antonia Schäfer und Cornelius Welp

Lehman-Brothers-Insolvenz Der Moment, in dem der mächtige Dominostein kippte

Einer der größten Finanzmarktschocks der Wirtschaftsgeschichte jährt sich zum zehnten Mal: Die Lehman-Pleite brachte einiges ins Wanken. WirtschaftsWoche-Redakteure berichten, wie sie den Umbruch erlebten.
von Hauke Reimer, Mark Fehr, Heike Schwerdtfeger, Anton Riedl, Cornelius Welp, Saskia Littmann, Niklas Hoyer und Christof Schürmann

Globales Zahlungssystem Swift unter Druck: „Tod der Standardisierung“ oder Cyberkrieg?

Premium
Das globale Zahlungssystem Swift steht unter Druck wie nie. Cyberattacken und politische Machtspiele um Iran-Sanktionen gefährden seine Existenz.
von Jürgen Berke und Cornelius Welp

„Es gibt zu viel Kapazität im Markt“ BaFin warnt vor zu lockerer Kreditvergabe der Banken

Exklusiv
Die BaFin sieht die Kreditvergabe der Banken in Deutschland kritisch – vor allem für Unternehmen würden sich die Standards lockern. Um den Umfang beurteilen und gegensteuern zu können, will die BaFin mehr Daten erheben.
von Saskia Littmann und Cornelius Welp

Zehn Jahre nach dem Lehman-Crash Die deutsche Bankenlandschaft ist verwüstet

Premium
Deutsche Industrieprodukte sind weltweit gefragt, deutsche Bankdienstleistungen nicht mal mehr auf dem Heimatmarkt. Jetzt schlägt auch noch die Bafin Alarm.
von Saskia Littmann und Cornelius Welp

Deutsche Bank in den USA Absturz eines Global Players

Premium
Nirgendwo ist der Abstieg der Deutschen Bank so deutlich spürbar wie in den USA. Das Geschäft dort steht für den globalen Anspruch – und wird nun deutlich eingedampft.
von Saskia Littmann, Cornelius Welp und Julian Heissler

Finanzaufsicht BaFin will Krisenbanken intensiver betreuen

Exklusiv
Die deutsche Finanzaufsicht BaFin bereitet sich auf eine wachsende Zahl von Schieflagen von Kreditinstituten vor.
von Cornelius Welp und Saskia Littmann

Eine Nummer härter Cerberus regiert bei Deutschlands Großbanken durch

Premium
Seit sich Cerberus in großem Stil bei deutschen Banken eingekauft hat, rätselt die Finanzwelt über die Motive. Der Investor steht für mehr Effizienz, mehr Risiko – und mögliche Fusionen.
von Cornelius Welp und Saskia Littmann
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10