WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Cornelius Welp Redakteur Unternehmen & Märkte

Cornelius Welp, geboren 1971 in Frankfurt, studierte Jura und Journalismus und arbeitete nebenbei als freier Mitarbeiter für diverse überregionale Print- und TV-Medien. Bei der WirtschaftsWoche fing er als Redakteur im Ressort Management und Karriere in Düsseldorf an. Rechtzeitig zum Ausbruch der Finanzkrise wechselte er 2007 als Korrespondent für das Unternehmensressort nach Frankfurt, von wo aus er seitdem vor allem über Banken und Finanzmärkte schreibt. Seit Juli 2016 ist er zudem stellvertretender Leiter des Unternehmensressorts.

Mehr anzeigen
Cornelius Welp - Redakteur Unternehmen & Märkte

Bain-Chef über Zölle, Digitalisierung, KI „25 Prozent aller Arbeitsplätze sind in Gefahr“

Walter Sinn, Deutschlandchef der Strategieberatung Bain & Company, über Strategien für unsichere Zeiten, die Folgen der Digitalisierung und den Boom der Unternehmensberatungen.
Interview von Cornelius Welp

Geldwäsche Der fast aussichtslose Wettlauf gegen Briefkastenfirmen

Premium
Karibikinseln sind bei weitem nicht der einzige Ort, wo Geldwäsche stattfindet. Auch der deutsche Immobiliensektor soll beliebt sein, so eine aktuelle Studie. Warum der Kampf gegen illegale Geldströme so schwierig ist.
von Saskia Littmann, Andreas Macho, Cornelius Welp und Mark Fehr

Razzia wegen Geldwäscheverdachts Deutsche Bank: Leiden aus Leidenschaft

Die Razzia wegen des Verdachts der Geldwäsche ist ein neuer Schlag für die Glaubwürdigkeit der Deutschen Bank – und Vorstandschef Christian Sewing. Die Perspektiven sind niederschmetternd.
Kommentar von Cornelius Welp und Saskia Littmann

Deutsche Bank Deutsche Bank will wachsen – und setzt dafür auf riskante Papiere

Premium
Vorstandschef Christian Sewing will, dass die Deutsche Bank wieder wächst. Im Investmentbanking setzt das Institut deshalb auf deutsche Kunden – und auf Papiere, vor denen Aufseher weltweit gerade warnen.
von Cornelius Welp

Unter neuer Flagge HSH Nordbank gibt sich ein neues Logo

Die HSH Nordbank hüllt sich in neue Gewänder: Nach der Umbenennung in Hamburg Commercial Bank wurde auch das Logo neu designt.
von Saskia Littmann und Cornelius Welp

Banken Eigentümer prüfen Abbaubank für Nord/LB

Exklusiv
Die Träger der zum Verkauf stehenden Nord/LB in Hannover prüfen eine Aufspaltung des Instituts.
von Cornelius Welp und Saskia Littmann

Sparkassen Tinder für Bankkunden

Premium
Der Trend zum Onlinebanking bedroht das klassische Filialgeschäft der Sparkassen. Neue Angebote sollen das ändern – indem sie im Internet persönliche Nähe zum Berater schaffen.
von Cornelius Welp

Riskante Strategie Wie die Commerzbank ihr Geschäft mit dem Mittelstand demontiert

Das Geschäft mit Mittelständlern war einst die Vorzeigesparte der Commerzbank. Mittlerweile ist es ein Problemfall. Wenn sich die Konjunktur eintrübt, drohen hohe Verluste. Warum nur die Flucht in eine Fusion bleibt.
von Saskia Littmann und Cornelius Welp

Deutsche Bank Deutsche Bank startet neues Digitalangebot unter dem Namen Yunar

Exklusiv
Das neue Digitalangebot der Deutschen Bank nimmt Gestalt an. Unter dem Namen Yunar wird das Institut eine neue App auf den Markt bringen, die vor allem junge digitale Nutzer ansprechen soll.
von Cornelius Welp

Deutsche Bank Ein Trippelschritt, kein Meilenstein

Premium
Die Deutsche Bank spart erfolgreich, aber das allein reicht nicht. Die Erträge fallen immer noch stärker als die Kosten. Die Trendwende sollen nun auch riskante Geschäfte bringen.
Kommentar von Cornelius Welp
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10