WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Energie RWE und Shell schmieden Wasserstoff-Bündnis

Die Konzerne haben eine Vereinbarung unterzeichnet. Sie wollen gemeinsam Projektideen zu Erzeugung, Nutzung und Vertrieb von grünem Wasserstoff entwickeln.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Energie-Unternehmen: Wasserstoff-Bündnis von RWE & Shell Quelle: imago images/Political-Moments

Die Energiekonzerne RWE und Shell wollen beim Aufbau des Wasserstoffgeschäfts eng zusammenarbeiten. Die Unternehmen hätten hierzu eine Grundsatzvereinbarung unterzeichnet, teilte RWE am Mittwoch mit. Dabei gehe es unter anderem um Projekte zur Erzeugung, Nutzung und zum Vertrieb von grünem Wasserstoff. Zudem würden Möglichkeiten geprüft, RWE Gas- und Biomasse-Kraftwerke in Nordwesteuropa klimafreundlich aufzustellen. Ziel der Vereinbarung sei es, konkrete Projektoptionen zu identifizieren und bis zu Investitionsentscheidungen zu entwickeln.

Die beiden Konzerne sind bereits bei anderen Projekten Partnerschaften eingegangen. Für industrielle Abnehmer wollen RWE und Shell den Angaben zufolge grüne Wasserstofflösungen entwickeln, die sich auf den Shell Energy & Chemicals Park Rheinland in Deutschland, auf die Shell-Standorte in Rotterdam und Moerdijk in den Niederlanden sowie auf Abnehmer in deren näherer Umgebung konzentrieren. Zudem beabsichtigen sie in Deutschland, in den Niederlanden und in Großbritannien nach Einsatzmöglichkeiten für grünen Wasserstoff im Mobilitätssektor zu suchen. Ausgangspunkt hierfür könne etwa das Wasserstoff-Tankstellennetz für schwere Lastwagen sein, das Shell bis 2024 zwischen Rotterdam, Köln und Hamburg errichten wolle.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%