WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen
Themenschwerpunkt

RWE

Energieversorger RWE soll vom einstigen Atomriesen zu einem umweltfreundlichen Stromproduzenten werden.

Mehr anzeigen

Kohleausstieg RWE warnt vor Einbußen durch frühes Kohle-Aus

Niedrige Strom-Großhandelspreise und eine geringere Produktion haben dem Energieriesen RWE im ersten Halbjahr Einbußen beschert. Konzernchef Rolf Martin Schmitz warnt nun die Kohlekommission vor Symbolpolitik und deren...

RWE, Ceconomy, Bilfinger, K+S Die Quartalszahlen des Tages

Eine neue Abschreibung auf den Metro-Anteil beschert dem Elektronikhandelskonzern Ceconomy Verlust und auch RWE legt einen gedämpften Halbjahresgewinn vor. Die Ergebnisse im Überblick.

Minus 23 Prozent Innogy präsentiert dürftige Zahlen

E.ON hatte sich im März mit dem Konkurrenten RWE geeinigt, die Tochter Innogy zu übernehmen. Doch vor der geplanten Zerschlagung glänzt Innogy nicht gerade mit seinen aktuellen Zahlen.

Kohle, Sonne, Wind, Mais Was die Hitze mit der Energie macht

Unter der Hitzewelle leiden nicht nur die Bauern. Auch in der Energiebranche sind die hohen Temperaturen ein Problem. Warum ganz viel Sonne nicht ganz viel Sonnenstrom bedeutet und andere Hitze-Fakten vom Strommarkt.

Energiemarkt E.ON gewinnt im ersten Halbjahr 50.000 Neukunden

Der Energiekonzern E.ON hat im hart umkämpften deutschen Strom- und Gasvertriebsgeschäft zugelegt. Zukünftig will der Konzern mit Zusatzangeboten punkten.

Anlagen fahren Leistung runter Hitze sorgt für Probleme bei Kraftwerken

Deutschlands Flüsse sind wegen der Hitzewelle ohnehin aufgeheizt, doch das Kühlwasser von Kraftwerken erwärmt sie zusätzlich. Nun reduzieren manche Kraftwerke ihre Leistung.

Vattenfall, Honeywell, GE Die Quartalszahlen des Tages

Zahlreiche Firmen veröffentlichen dieser Tage ihre aktuelle Quartalsbilanz. Ein Überblick über einige Ergebnisse vom Freitag, den 20. Juli 2018.

Zerschlagung Marke Innogy könnte nach E.ON-Übernahme erhalten bleiben

E.ON hatte sich im März mit dem Konkurrenten RWE auf eine Neuaufteilung der Geschäfte geeinigt und wird die Tochter Innogy übernehmen. Noch ist aber unklar, ob der Markennamen „Innogy“ bestehen bleibt.

Einigung mit RWE und E.On Innogy gibt Widerstand gegen Zerschlagung auf

Die geplante Aufteilung des Energieunternehmens Innogy zwischen der Konzernmutter RWE und dem Rivalen E.On ist einen großen Schritt vorangekommen. Innogy unterstützt nach Widerstand nun die Zerschlagungspläne.

Energiekonzern Eon sichert sich mehr als 82 Prozent an Innogy

Eon vereinbarte bereits im März ein Tauschgeschäft mit RWE, womit der Energiekonzern einen Anteil an Innogy in Höhe von 76,8 Prozent halten wird. Nun sind weitere 5,5 Prozent an Aktienkapital gesichert.
WirtschaftsWoche

Nr. 34 vom 17.08.2018

Anlegers Albtraum

Wie hart die Schwellenländerkrise die Weltwirtschaft trifft. Und wie Sie Ihr Depot schützen.

Folgen Sie uns