WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Dax aktuell Dax hat 13.000 Punkte im Visier

Der Dax dürfte sich am Donnerstagmorgen wieder leicht nach oben begeben. Broker erwarten den Leitindex zur Handelseröffnung knapp über 13.000 Punkten. Auch der Aktienmarkt blickt heute gespannt nach Berlin.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Dax, Kurse, Aktien, Börse, Frankfurt Quelle: dpa

Frankfurt Am deutschen Aktienmarkt dürfte es am Donnerstag wieder aufwärts gehen. Der Dax wird Berechnungen von Banken und Brokerhäusern zufolge etwas höher starten und die Marke von 13.000 Punkten zu Handelsbeginn wieder hinter sich lassen. Am Mittwoch hatte er 0,4 Prozent auf 12.976 Punkte verloren.

Viele Börsianer dürften gespannt nach Berlin schauen, wo der Countdown bei den Jamaika-Sondierungen zwischen CDU, CSU, FDP und Grüne läuft. Bislang haben die Märkte die Gespräche ignoriert, doch allmählich wollten die Anleger konkrete Ergebnisse sehen, sagte ein Händler. Auf der Konjunkturseite steht unter anderem die Statistik zur US-Industrieproduktion für Oktober auf den Terminkalendern.

Das wichtigste deutsche Börsenbarometer hatte in den vergangenen Tagen deutliche Rückschläge hinnehmen müssen. Der Dax hatte Anfang der vergangenen Woche ein neues Allzeithoch bei 13.525 Punkten erreicht, war in der Folge aufgrund von Gewinnmitnahmen allerdings zurückgefallen.

Kursverluste von Aktien aus dem Energie- und Technologiebereich hatten die Wall Street am Mittwoch belastet. Der Dow-Jones-Index mit den Standardwerten schloss 0,6 Prozent tiefer bei 23.271 Punkten. Der breiter gefasste S&P 500 fiel um 0,55 Prozent auf 2564 Zähler. Der Index der Technologiebörse Nasdaq sank um 0,5 Prozent auf 6706 Stellen. Auch das zähe Ringen um die US-Steuerreform bremste die US-Börsen aus.

Der Aktienmarkt in Japan legte am Donnerstag nach sechs Tagen mit fallenden Kursen dank Schnäppchenjägern zu. Der Nikkei-Index gewann 1,5 Prozent auf 22.351 Punkte.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%