WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Dow Jones, S&P 500, Nasdaq Freundliche Eröffnung an der Wall Street

Nach den Verlusten vom Wochenanfang haben sich die Kurse an der Wall Street am Dienstag zu Handelsbeginn etwas stabilisiert. Im Fokus steht die Apple-Aktie.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Blick in den Händlersaal. Quelle: dpa

New York Der Dow Jones und der S&P 500 legten zur Eröffnung 0,4 Prozent zu, der Nasdaq-Composite zog um 0,7 Prozent an. Unterstützt wurden die Käufe von einem Bericht über einen neuen Versuch der Entspannung zwischen den USA und China. Die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtete, beide Seiten wollten darüber sprechen, wie ein ausgewachsener Handelskrieg vermieden werden könnte.

Viele Investoren setzten auch darauf, dass Apple die Anleger nicht enttäuschen wird, sagte ein Händler. Zuletzt hatten Kursstürze von Facebook und Twitter nach enttäuschenden Zwischenberichten die Anleger verunsichert. Apple notierten 0,5 Prozent höher. Der Smartphone-Hersteller wird nach US-Handelsschluss seine Ergebnisse veröffentlichen.

Daneben legten weitere Unternehmen aus dem Dow Jones ihre Bilanz vor: Pfizer hob nach einem starken Ergebniswachstum im zweiten Quartal seine Gewinnprognose an, senkte aber zugleich wegen des starken Dollar seine Umsatzprognose. Die Aktien begannen kaum verändert. Die Papiere von Procter & Gamble gaben nach den Zahlen leicht nach.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%