WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Kursverlust Tokioter Börse im Minus – Finanzwerte unter Druck

Der Tokioter Standardwerte-Index Nikkei ist um 0,2 Prozent gefallen, der breiter gefasste Topix-Index um 0,1 Prozent. In China legten die Börsen zu.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die japanische Börse wurde durch Kursverluste bei Bankenaktien belastet. Quelle: dpa

Frankfurt, Tokio Kursverluste bei Bankenaktien haben die japanische Börsen am Donnerstag belastet. Der Tokioter Standardwerte-Index Nikkei fiel um 0,2 Prozent auf 21.803 Punkte, der breiter gefasste Topix-Index gab um 0,1 Prozent nach. Händler warfen insbesondere Banken-Titel aus ihren Depots.

Die Papiere von Sumitomo Mitsui Financial Group verloren drei Prozent, die Aktien von Mizuho Financial 1,7 Prozent. SMFG hatte zwar den Gewinn im zweiten Quartal gesteigert, aber die Gewinnerwartungen für das Gesamtjahr nicht erhöht und damit die Anleger enttäuscht. Bei Mizuho stagnierte der Quartalsgewinn nahezu.

Auch an der Wall Street standen Finanztitel auf der Verliererseite, wodurch die Stimmung zusätzlich getrübt wurde. In China legten die Börsen hingegen bis zu 1,2 Prozent zu. Immobilienwerte gewannen, nachdem die Hauspreise jüngsten Daten zufolge anzogen.

Nachfolgend eine Übersicht mit den Kursveränderungen ausgewählter Aktienindizes und Währungen:

Indizes Stand Veränderung in Prozent Nikkei 21.803,62 -0,2 Topix 1.638,97 -0,1 Shanghai 2.668,17 +1,4 CSI300 3.242,37 +1,2 Hang Seng 25.975,94 +1,3 Kospi 2.088,07 +1,0 Euro/Dollar 1,1341 Pfund/Dollar 1,3007 Dollar/Yen 113,54 Dollar/Franken 1,0052 Dollar/Yuan 6,9354 Dollar/Won 1.126,87

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%