WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Nikkei, Topix und Co. Asien-Börsen fest im Griff der anstehenden Fed-Entscheidung

Die Anleger in Asien warten die Entscheidung der US-Notenbank ab. Die chinesische Industrieproduktion ist im November schneller gewachsen als erwartet.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die Börsen in Asien zeigen sich abwartend. Quelle: dpa

Die asiatischen Anleger haben am Mittwoch weiter den Blick auf die bevorstehende Entscheidung der US-Notenbank geheftet. Wann sie den Ankauf von Anleihen einstellt und mit der Anhebung der Zinssätze beginnt – die Fed setzt die Messlatte für die Zentralbanken der Europäischen Union (EZB), Großbritannien und Japan.

„Im Grunde geht man davon aus, dass die Fed nur die Leitzinsbremse um 150 Basispunkte anziehen muss und die Wirtschaft sich ausreichend verlangsamen wird, um den Inflationszyklus zu durchbrechen“, so Alan Ruskin, Makrostratege bei der Deutschen Bank.

Die chinesische Industrieproduktion ist im November schneller als erwartet gewachsen. Die Industrieproduktion stieg im abgelaufenen Monat im Jahresvergleich um 3,8 Prozent, wie Daten des Nationalen Statistikamtes am Mittwoch zeigten. Von Reuters befragte Analysten hatten 3,6 Prozent erwartet. Im Oktober war die Produktion um 3,5 Prozent gewachsen. Eine höhere Energieproduktion und eine Senkung der Rohstoffpreise gaben der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt Schwung.

Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index lag im Verlauf faktisch unverändert bei 28.443 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index stieg um 0,4 Prozent und lag bei 1983 Punkten.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Die Börse in Shanghai lag 0,1 Prozent im Plus. Der Index der wichtigsten Unternehmen in Shanghai und Shenzen verlor 0,3 Prozent.

    © Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%