TecDax-Wert im Visier George Soros wettet gegen RIB Software

Exklusiv
Logo von RIB Quelle: PR

Investor George Soros hat RIB Software ins Visier genommen. Die Aktie des TecDax-Werts war im März zwischenzeitlich um mehr als die Hälfte eingebrochen.

Starinvestor George Soros setzt auf weiter fallende Kurse beim TecDax-Wert RIB Software. Das berichtet die WirtschaftsWoche in ihrer aktuellen Ausgabe.

Demnach habe die Soros-Gesellschaft SFM UK Management 0,71 Prozent der Aktien des Bausoftware-Unternehmens leerverkauft. Die Aktie der RIB Software war im März zwischenzeitlich um mehr als die Hälfte eingebrochen, nachdem die WirtschaftsWoche über umstrittene Geschäfte des TecDax-Wertes mit einem eigenen Joint Venture berichtet hatte. RIB Software änderte daraufhin den Vertrag mit dem Joint-Venture-Partner. Zudem kam eine überraschende Kapitalerhöhung bei Anlegern schlecht an.

Wie die WirtschaftsWoche weiter berichtet, habe Soros 2017 gegen den britischen Baudienstleister Carillion gewettet. Carillion habe zu den Großkunden von RIB Software gehört, so das Düsseldorfer Magazin. Das britische Unternehmen habe Anfang des Jahres Insolvenz anmelden müssen.

Sie lesen eine Vorabmeldung aus der aktuellen WirtschaftsWoche. Mit dem WiWo-Digitalpass erhalten Sie die Ausgabe bereits am Donnerstagabend in der App oder als eMagazin. Alle Abo-Varianten finden Sie auf unserer Info-Seite.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%