WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

George Soros

Der US-Investor George Soros ist Betreuer vieler Fonds und seine Spekulationen und Thesen werden weltweit verfolgt. Der Milliardär engagiert sich politisch und unterstützt unter anderem Bildungseinrichtungen und Nichtregierungsorganisationen.

Mehr anzeigen

Bitcoin in der Kurs-Historie Der Kurs der ältesten Kryptowährung in der Chronologie

Der Bitcoin ist die älteste und gleichzeitig auch die teuerste Kryptowährung der Welt. Seit seiner Gründung im Jahr 2008 hat die Kryptowährung eine rasante Wertsteigerung erlebt. Ein aktueller Überblick.

Immobiliengigant Evergrande in Schwierigkeiten Sorge vor einem Knall in China

Der Immobiliengigant Evergrande steht unter großem Finanzdruck. Der Konzern spricht selber von „beispiellosen Schwierigkeiten“. Wie gefährlich ist die Krise für Chinas Immobilien- und Finanzwirtschaft?

Ungarn Regierung sichert sich mehr Einfluss auf Universitäten

Derzeit sind die meisten Universitäten in Ungarn staatlich, aber weitgehend unabhängig. Eine Reform, die Stiftungen ins Spiel bringt, ändert das jetzt wohl.

Ungarn EU-Kommission startet wegen NGO-Gesetz neues Verfahren gegen Ungarn

Vor gut einem halben Jahr erklärte das höchste EU-Gericht das ungarische NGO-Gesetz für rechtswidrig. Doch Budapest ist bislang nicht aktiv geworden. Nun verliert die EU-Kommission die Geduld.

Urteil EuGH: Ungarns Hochschulgesetz verstößt gegen EU-Recht

Mit dem Gesetz wurde eine von US-Milliardär Soros gegründete Hochschule vertrieben. Die Luxemburger Richter urteilen: Es verletzt EU-Grundrechte.

Urteil EuGH: Ungarisches NGO-Gesetz verstößt gegen EU-Recht

Ungarns Regierung muss im Streit um im Ausland finanzierte Nichtregierungsorganisationen eine Niederlage hinnehmen: Das Gesetz verstößt laut EuGH gegen EU-Recht.

Wohin steuert die EU? „Europas Gewurstel ist kein Hamilton-Moment“

Schweißt das Rettungspaket Europa zusammen – oder droht ein Bruch der Union? Nouriel Roubini und Brunello Rosa beschreiben, wohin sich der Kontinent nach der Coronakrise entwickeln könnte. Mit animierter Infografik.
Gastbeitrag von Nouriel Roubini und Brunello Rosa

Sprung aufs Parkett „Jacobs"-Holding JDE Peet's bei Börsengang mit 15,6 Milliarden Euro bewertet – Aktie steigt kräftig

Dem Kaffeehersteller fließen durch den IPO 700 Millionen Euro zu. Den Rest teilen sich der ehemalige Jacobs-Eigentümer und Anleger, die in die Holding der Milliardärsfamilie Reimann investiert hatten.

JDE Peet's Jacobs-Kaffee-Holding will mit Börsengang 2,25 Milliarden Euro erlösen

Die Aktien des Unternehmens können seit Dienstag in einer Spanne von 30 bis 32,25 Euro gezeichnet werden.

Vermögensverwalter Hendrik Leber „Hedgefonds wetten, welchem Autobauer demnächst das Geld ausgeht“

Die besten Chancen für Hedgefonds bieten derzeit Wetten auf das Überleben von Firmen, glaubt Vermögensverwalter Hendrik Leber.
Interview von Martin Gerth
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 22.10.2021

Die Wahrheit über die Versorgungskrise

Gestörte Lieferketten führen in der deutschen Industrie zu einer neuen Mangelwirtschaft – und eine Entspannung ist weiter weg als viele denken.

Folgen Sie uns