WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Immobilienunternehmen Deutsche Wohnen empfiehlt seinen Aktionären, Übernahmeangebot anzunehmen

Vonovia bietet den Aktionären bei der Übernahme 52 Euro pro Anteilsschein. Ein „faires und angemessenes“ Angebot, sagt die Deutsche Wohnen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der Immobilienkonzern wollte den Konkurrenten Deutsche Wohnen übernehmen. Quelle: Reuters

Vorstand und Aufsichtsrat des Immobilienunternehmens Deutsche Wohnen haben ihre Aktionäre dazu aufgefordert, das Übernahmeangebot des Konkurrenten Vonovia anzunehmen. Das gaben sie in einer am Donnerstag vorgelegten Stellungnahme bekannt.

Das Angebot – Vonovia bietet den Aktionären der Deutsche Wohnen 52 Euro pro Aktie – sei fair und angemessen. Mit einer Übernahme würde der größte Immobilienkonzern Europas entstehen: Insgesamt verfügte er dann über mehr als 550.000 Wohnung im Wert von fast 90 Milliarden Euro. Das Bundeskartellamt hatte den Plänen bereits zugestimmt.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%