WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Jana Reiblein Chefin vom Dienst WirtschaftsWoche Online

Jana Reiblein, Jahrgang 1982, studierte in Bonn Ökotrophologie mit dem Schwerpunkt Haushaltswissenschaften. Seit 2006 war sie für die Online-Redaktion der Rheinischen Post in Düsseldorf als Freie Mitarbeiterin tätig und arbeitet seit 2012 in der Online-Redaktion der WirtschaftsWoche. Im Juli 2014 wechselte sie vollständig in das Team der WirtschaftsWoche Online und kümmerte sich schwerpunktmäßig um die Bereiche Wissen und Medizin. Seit März 2015 ist sie Chefin vom Dienst von WirtschaftsWoche Online.

Mehr anzeigen
Jana Reiblein - Chefin vom Dienst WirtschaftsWoche Online

Nach Milliardengewinn Norwegens Staatsfonds warnt eindringlich vor Inflation

Norwegens rund 1,2 Billionen Euro schwerer Staatsfonds hat im ersten Halbjahr eine Rendite von 9,4 Prozent erwirtschaftet – warnt aber vor Folgen der Inflation.

Tesla Musk gibt Aufgabe des Modells S „Plaid+“ bekannt

Das Model S Plaid+ kann eine Spitzengeschwindigkeit von 320 Stundenkilometer erreichen. Doch laut Tesla-Chef Musk, ist das Basismodell „einfach so gut“.

Wahlergebnis Wahlsieg der CDU in Sachsen-Anhalt

Damit hatte wohl kaum jemand gerechnet: Die CDU von Reiner Haseloff bleibt überraschend klar stärkste Kraft im Magdeburger Landtag – und hält die AfD auf Abstand. Nun gibt es neue Koalitionsoptionen.

Mindeststeuer für Unternehmen Die wichtigsten Antworten zum G7-Steuerdeal

Konzerne wie Apple und Google nutzen oft Steueroasen, um möglichst wenig Steuern zahlen zu müssen. Mit einer weltweiten Mindeststeuer soll sich das ändern. Die wichtigsten Antworten zum G7-Steuerdeal.

Debatte um Klimaschutz Scheuer fordert Massenproduktion von E-Fuels

Können synthetische Kraftstoffe den Verbrennungsmotor vor der Verdrängung durch E-Autos retten? Verbrenner-Fans setzen ihre Hoffnungen auf die E-Fuels – und Verkehrsminister Scheuer nun auch.

US-Konzern Merck scheitert an Corona-Impfstoff

Da die Testreihen keine gute Ergebnisse brachten, hat das Pharma-Unternehmen Merck die Entwicklung zweier Corona-Impfstoffe gestoppt. Die Merck-Aktie drehte nach Bekanntgabe der Nachricht vorbörslich ins Minus.

Biontech-Lieferprobleme NRW stoppt mit sofortiger Wirkung Corona-Impfungen

Weil die Impfstoffe gegen das Coronavirus knapp sind, zählt jede Dosis. Ein kurzfristig angekündigter Werksumbau bei Pfizer sorgt für Irritation. Nun gibt es neue Lieferpläne – und damit Verzögerungen bei den Impfungen.

EMA und EU-Kommission geben grünes Licht Kann der Moderna-Impfstoff die Impfmisere in Deutschland beenden?

Nach der Empfehlung der Europäischen Arzneimittel-Behörde hat die EU-Kommission den Covid-Impfstoff von Moderna zugelassen. Damit wird es das zweite zugelassene Präparat für Europa. Wird damit jetzt alles gut?

Verspätetes Weihnachtsgeschenk Was dem Dax zum Rekordhoch verholfen hat

In der Hoffnung auf einen weltweiten Wirtschaftsaufschwung decken sich Anleger nach den Feiertagen mit deutschen Aktien ein: Der Dax klettert am Montag auf ein Rekordhoch von über 13.800 Punkten. Das hat mehrere Gründe.

Nach fünf Jahren an der Spitze Die Übernahme durch AMS kostet Osram-Chef Berlien den Job

Nach der Übernahme von Osram durch AMS nimmt Vorstandschef Olaf Berlien den Hut. Der Aufsichtsrat habe eine „Neuorganisation der Unternehmensführung“ beschlossen. Berlien hatte sich erbittert gegen die Übernahme gewehrt.
Seite 1 von 58
Seite 1 von 58