WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Federal Reserve US-Notenbank lässt Leitzins unverändert

Fed: Der Leitzins der US-Notenbank bleibt unverändert Quelle: REUTERS

Wie erwartet worden war, hat die US-Notenbank den Leitzins auf dem jetzigen Niveau belassen. Zunächst bleibt der Zins damit in einem Korridor von 2,25 bis 2,5 Prozent.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Angsichts unsicherer Konjunkturaussichten tastet die US-Notenbank Fed zu Jahresbeginn den Leitzins nicht an. Der Schlüsselsatz zur Versorgung der Geschäftsbanken mit Geld bleibt in der Spanne von 2,25 bis 2,5 Prozent, wie die Währungshüter um Fed-Chef Jerome Powell am Mittwoch in einem einstimmigen Votum mitteilten. Zugleich signalisierte die Fed, dass sie bei Entscheidungen über künftige Zinsschritte „geduldig“ agieren werde. Sie hatte den Leitzins im vorigen Jahr insgesamt vier Mal angehoben und damit auf den Wirtschaftsboom in den USA reagiert. Angesichts auslaufender Schubwirkung der radikalen Steuerreform und möglicher Bremseffekte durch den von US-Präsident Donald Trump befeuerten Handelskonflikt wird allerdings mit einer Abkühlung der Konjunktur gerechnet.

Die Kurse an der Wall Street legten nach dem Zinsentscheid zu, der Dollar gab zum Euro nach. Auch der Fed-Chef hatte zuletzt signalisiert, dass er angesichts der abflauenden Konjunktur keinen Grund zur Eile auf dem Weg zu höheren Zinsen sieht. An den Finanzmärkten wird mit einer längeren Zinspause gerechnet, auch wenn die Währungshüter laut Prognosen vom Dezember noch zwei Erhöhungen für 2019 ins Auge gefasst haben. „Das Ende des Leitzinserhöhungszyklus rückt näher. Die unsichere Wirtschaftslage und Sorgen um die Finanzmarktstabilität werden wohl auch künftig Geduld verlangen“, so Ökonom Bastian Hepperle vom Bankhaus Lampe.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%