WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Indischer Ozean Frankreich und Indien bringen engere Marine-Kooperation auf den Weg

Frankreich und Indien wollen ihre Zusammenarbeit im Indischen Ozean verbessern. Auch eine gemeinsames Raumfahrtprogramm ist geplant.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Indiens Staatspräsident Ram Nath Kovind und der französische Präsident Emmanuel Macron mit ihren Ehefrauen beim offiziellen Empfangs im Präsidentenpalast. Macron und seine Frau sind zu einem viertägigen Staatsbesuch in Indien eingetroffen. Es soll Gespräche zu einer besseren Zusammenarbeit geben. Quelle: dpa

Neu Delhi Frankreich und Indien wollen die Zusammenarbeit ihrer Marine im Indischen Ozean verstärken. Das kündigte Frankreichs Präsident Emmanuel Macron am Samstag in Neu Delhi im Zuge eines dreitägigen Staatsbesuchs in Indien an. So sollen künftig französische und indische Schiffe Marinestützpunkte beider Länder ansteuern können, wie Macron bei einer gemeinsamen Erklärung mit dem indischen Ministerpräsidenten Narendra Modi sagte.

Außerdem sollen die Raumfahrtagenturen beider Länder gemeinsam an der Überwachung des Indischen Ozeans arbeiten. Indien und Frankreich wollen zudem den Austausch geheimer Informationen vereinfachen. Entsprechende Abkommen und Absichtserklärungen wurden am Samstag auf den Weg gebracht. Frankreich ist unter anderem wegen seines Übersee-Départements La Réunion militärisch im Indischen Ozean präsent.

Außerdem schlossen die Länder ein Abkommen über den Bau eines Atomkraftwerks. Das Kraftwerk soll in Jaitpur in Westindien von einem französischen Unternehmen gebaut werden. Kritiker wiesen darauf hin, dass das Kraftwerk in einem Erdbebengebiet liegen werde.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%