Andrea Nahles Merkels „Absage an die Rente mit 70 ist nichts wert"

Exklusiv

Das Versprechen der Bundeskanzlerin, es werde keine Rente mit 70 geben, ist in den Augen der Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles zweifelhaft. Es fehle an einer entsprechenden Strategie.

Andrea Nahles (SPD) zweifelt im WirtschaftsWoche-Interview Angela Merkels Absage an die Rente mit 70 an. Quelle: dpa

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) greift im Interview mit der WirtschaftsWoche die Bundeskanzlerin wegen ihres Versprechens zur Rente mit 70 an. "Merkel wirft Nebelkerzen, wenn sie die Rente mit 70 ausschließt. Ich traue dem Braten nicht", sagt Nahles der WirtschaftsWoche.

Merkel weigere sich, die grundlegenden Fragen zu beantworten: "Was will sie zur Stabilisierung der Rentenfinanzen tun? Will sie das Rentenniveau abrutschen lassen, mehr Steuern einsetzen oder Beiträge erhöhen? Das sind nämlich die drei Möglichkeiten, wenn das Renteneintrittsalter richtigerweise nicht erhöht wird. Solange Merkel diese entscheidende Frage nicht beantwortet, ist auch ihre Absage an die Rente mit 70 nichts wert", sagte Nahles der WirtschaftsWoche.

Sie lesen eine Vorabmeldung aus der aktuellen WirtschaftsWoche. Mit dem WiWo-Digitalpass erhalten Sie die Ausgabe bereits am Donnerstagabend in der App oder als eMagazin. Alle Abo-Varianten finden Sie auf unserer Info-Seite.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%