WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

SPD

Die altehrwürdige Sozialdemokratische Partei Deutschlands ist nach eigener Definition eine "linke Volkspartei" - und auf der Suche nach sich selbst.

Mehr anzeigen

Digitaler Wahlkampf Und jedesmal „Gefällt mir“ klicken

Premium
Die Auswirkung von Fake News und Bots auf Wähler wurde überschätzt. Trotzdem gelingt es Populisten, Menschen zu begeistern. Die AfD zeigt derzeit, wie der digitale Wahlkampf und die Psychologie dahinter funktionieren.
von Thomas Stölzel

Annegret Kramp-Karrenbauer Der gefährliche Retro-Kurs von AKK

Zurück in die Zukunft: Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer inszeniert sich als Konservative mit der Extraportion Gestern. Was die Funktionäre bejubeln, könnte ihre Wahlchancen allerdings deutlich mindern.
Kommentar von Sven Böll

Bundesregierung Ein überfälliges Lob für die deutsche Politik

Wir verzweifeln an lahmem Internet und analoger Verwaltung. Doch im Vergleich zum Brexit-Chaos sind das wahre Mini-Probleme. Alles in allem wurden und werden wir gut regiert.
Kommentar von Sven Böll

Datengetriebene Wirtschaft Wie Deutschland zur Datenmacht werden könnte

Premium
In einer datengetriebenen Wirtschaft droht Deutschland zwischen den USA und China zerrieben zu werden. Die Politik tut sich mit Reformen schwer. Dabei gibt es vielversprechende Ansätze – fernab von Facebook und Co.
von Sophie Crocoll

Friedrich Merz Der Nichtsausschließer

Premium
Friedrich Merz hat noch nicht abgeschlossen mit der Politik – und stünde bei einem Machtwechsel wohl bereit. Aber sehnt sich die Partei nach ihm? Begegnung mit einem, der die Antwort nicht kennt.
von Elisabeth Niejahr

Saudi-Arabien Nahles erteilt Rüstungsexporten scharfe Absage

Bei dem SPD-Parteikonvent zur Europawahl macht SPD-Chefin Andrea Nahles klar, dass sie deutsche Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien auch in Zukunft für falsch hält.

Wirtschaftspolitik der Jungen Union Das sind die Positionen des neuen JU-Chefs

Premium
Der neue JU-Chef Tilman Kuban steht deutlich für einen wirtschaftsfreundlicheren Kurs. Seine Positionen sind eine Kampfansage an die Rentenpolitik der Sozialdemokraten.
von Ferdinand Knauß

Politischer Aschermittwoch Austeilen gegen AfD, Autokritiker und Amerikaner

Premium
Beim politischen Aschermittwoch schont die CSU ihre Schwesterpartei CDU. Parteichef Söder schlägt sich sogar auf die Seite Angela Merkels.
von Cordula Tutt

Verdi-Chef „Mafiöse Strukturen“ im Paketgeschäft? Firmen widersprechen Bsirske

Das Paketgeschäft ist hart umkämpft. Verdi-Chef Frank Bsirske kritisiert die Paketdienstleister scharf, spricht von mafiösen Strukturen. Die Firmen weisen die Behauptung zurück.

Tauchsieder Die Verzwergung der FDP

Es müsste alles blendend laufen für die Christian-Lindner-Liberalen. Aber die Partei stagniert in Umfragen bei acht, neun Prozent. Warum? Weil der Chef ständig moralisiert, nicht argumentiert.
Kolumne von Dieter Schnaas
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 17 vom 18.04.2019

Wie viel Bürokratie braucht Deutschland?

Grundsteuer, Sozialstaat, Regulierung: Zu viel Verwaltung lähmt Bürger und Wirtschaft. Wie es besser ginge.

Folgen Sie uns