WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

SPD

Die altehrwürdige Sozialdemokratische Partei Deutschlands ist nach eigener Definition eine "linke Volkspartei" - und auf der Suche nach sich selbst.

Mehr anzeigen

Mieten, Bauen, Grundrente Darauf hat sich die Koalition geeinigt

Lange haben sie gestritten. Nun haben sich die schwarz-roten Koalitionspartner zusammengerauft und in die Streitthemen Mietpreisbremse, Maklergebühren und Grundrente Bewegung gebracht. Ein Überblick.

SPD-Vorsitz Wie wäre es mal mit Wirtschaftskompetenz, SPD?

Olaf Scholz will nun doch Parteichef werden. Vorher hatte die Kür der neuen SPD-Parteiführung aber auch absurde, traurige Züge. Den bisherigen Kandidaten fehlte es an Charisma, Kraft und vor allem an ökonomischem Format.
Kommentar von Max Haerder

Union und SPD unter Druck Wie die Volksparteien ihren Niedergang selbst beschleunigen

Union und SPD kommen in Umfragen nicht einmal mehr auf 40 Prozent. Zusammen. Die einst so dominanten Parteien sind für ihren Abstieg mitverantwortlich, weil ihre Vertreter einen Politikstil von Vorgestern pflegen.
Kommentar von Sven Böll

Merkel-Nachfolge Entscheider sehnen sich nach Merz und Lindner

Wer soll Merkels Nachfolger werden? Führungskräfte haben zwei Favoriten: Friedrich Merz und Christian Lindner. Wie schwer es dagegen andere Spitzenpolitiker haben, zeigt eine exklusive Umfrage der WirtschaftsWoche.
von Sven Böll

Die feudale Macht der Arbeitnehmervertreter Sonnenkönig Betriebsrat?

Premium
VW und Porsche haben Betriebsräte mit obszön hohen Gehältern umschmeichelt. Sind fürstlich bezahlte Arbeitnehmerbosse noch Anwälte der Angestellten – oder schon Co-Manager ihrer Konzerne? Eine Bilanz.
von Melanie Bergermann, Konrad Fischer und Max Haerder

Von-der-Leyen-Nachfolge Annegret Kramp-Karrenbauer wird Verteidigungsministerin

CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer hat mit einem Wechsel in die Bundesregierung lange gezögert. Zeitweise hat sie einen Kabinettsposten unter Merkel sogar ausgeschlossen. Am Dienstagabend ging dann alles überraschend schnell.

Islamkritiker Sarrazin darf aus SPD ausgeschlossen werden

Versuch Nummer drei könnte nun zum Erfolg führen: Die SPD-Spitze ist ihrem Ziel ein Stück nähergekommen, den umstrittenen Autor Thilo Sarrazin aus der Partei auszuschließen.

Liberale Die Fundis von der FDP

Premium
Die Liberalen erinnern als einzige Partei noch daran, dass das Sozialvermögen des Staates auf dem Produktivvermögen der Steuerzahler gründet. Trotzdem schaffen sie es nicht, Wahlen zu gewinnen. Der Grund ist eindeutig.
von Dieter Schnaas

Klimaschutz Umweltbundesamt fordert CO2-Aufschlag auf Brenn- und Treibstoff

CO2 muss einen Preis bekommen, sagt das Umweltbundesamt. Amtspräsidentin Krautzberger plädiert deshalb dafür die Steuern auf Heizöl, Erdgas, Benzin und Diesel um einen CO2-Aufschlag zu erhöhen.

Schwarz-Grün Die GroKo ist tot – es lebe die GrüKo!

Premium
Das Ende der Großen Koalition naht – und nach Neuwahlen dürfte es ein neues Bündnis geben: Schwarz-Grün. Kann die Verbindung von Ökonomie und Ökologie für den wirtschaftspolitischen Schub sorgen, den das Land benötigt?
von Sven Böll, Sophie Crocoll, Max Haerder und Cordula Tutt
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 34 vom 16.08.2019

Unternehmen Klimaschock

Landwirtschaft, Industrie, Logistik, Tourismus: Wie sich die deutsche Wirtschaft auf den globalen Temperaturanstieg vorbereitet – und worauf sich Büroarbeiter einstellen müssen.

Folgen Sie uns
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.