WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Schutz, Impfnachweis, Reisen und Co. Die 15 wichtigsten Fragen zur Corona-Impfung

Seite 2/3

Sommer, Sonne, Corona

7. Gilt der Wegfall der Quarantänepflicht auch für die Kreuzimpfung?

Ob das auch für die Kreuzimpfung gilt, dürfen die EU-Länder selbst entscheiden. Griechenland hat bereits am 20. Mai angekündigt, dass eine Kreuzimpfung kein Problem darstelle. Kroatien zog am 1. April hinterher. Italien dagegen hat in seinen Einreiseregeln noch nichts zum Thema Kreuzimpfung formuliert und in Spanien verschafft die Impfung egal mit welchem Stoff bisher noch keine Vorteile.

Bisher sind zumindest noch keine Nachteile in der Wirksamkeit durch die Kreuzimpfung sichtbar: Die Stiko empfiehlt für Menschen unter 60 Jahren nach der ersten Impfung mit AstraZeneca, bei der zweiten Biontech zu nehmen. Für die Kombination verschiedener Corona-Impfstoffe laufen zurzeit noch Studien. Nach dem „Mix-and-Match“-Prinzip werden in Großbritannien in der Com-Cov-Studie schon seit Februar Kombinationen der Vakzine von AstraZeneca und Biontech in verschiedenen Intervallen getestet. Die Erkenntnisse: Mischungen der Impfstoffe von AstraZeneca und Biontech sind sehr sicher. Allerdings kommen milde bis moderate Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Müdigkeit oder Fieber nach der Impfung mit dem zweiten Impfstoff öfter vor als beim Abschluss der Impfserie mit demselben Impfstoff. Über die Nebenwirkungen beschwerten sich zwischen 60 und 80 Prozent der geimpften Studienteilnehmer in Großbritannien.

8. Kann ich mich auch im Ausland impfen lassen?

Die Impfkampagne in Deutschland zur Eindämmung des Coronavirus nimmt zwar langsam an Fahrt auf – trotzdem wissen viele Menschen noch nicht, wann sie sich ihre Impfung gegen Corona abholen können. Nun gibt es Reiseveranstalter, die während der Pandemie Impfreisen ermöglichen. Der norwegische Reiseveranstalter World Visitor veranstaltet Impfreisen nach Russland. Auch in Serbien kann man sich gegen Corona impfen lassen. „Es besteht für in Serbien polizeilich gemeldete Ausländer die Möglichkeit, einen Impftermin regulär zu beantragen“, heißt es auf der Webseite der deutschen Botschaft in Serbien. Bereits im vergangenen Jahr berichtete die Wirtschaftswoche über den elitären Londoner Verein Knightsbridge Circle, der seinen Mitgliedern eine luxuriöse Impfreise im Privatjet nach Dubai oder Indien ermöglichen soll für 50.000 Euro. Über den österreichischen Anbieter impfreisen.at soll es auch schon bald Angebote ab 3000 bis 4000 Euro für Impfreisen nach Dubai, Ägypten oder Serbien geben.

9. Welche Mutationen gibt es?

B.1.1.7 – die britische Variante
Großbritannien berichtet seit Mitte Dezember 2020 über die zunehmende Identifizierung und Verbreitung der Variante. Diese Viren gehören der Linie B.1.1.7 an und breiten sich seit September 2020 vor allem im Süden und Südosten Großbritanniens aus. Dem jüngsten Bericht des Robert-Koch-Instituts (RKI) zu Virusvarianten von Corona in Deutschland verursachte sie in nur einer Woche in diesem Jahr für 55 Prozent der Infektionen. Untersuchungen zeigen, dass die aktuell zugelassenen Corona-Impfstoffe gegen die britische Variante B.1.1.7 wirken.
B.1.351 – die südafrikanische Variante
In Südafrika breitete sich im Oktober 2020 die Variante B.1.351 aus. Die Variante ist stärker mutiert als B.1.1.7 und führt zu einer höheren Übertragbarkeit. Die südafrikanische Variante entzieht sich laut einer Studie der Universität Oxford der immunisierenden Wirkung von Corona-Impfstoffen am stärksten.
B.1.1.28 (P.1) – die brasilianische Variante
In Brasilien breitet sich derzeit die Corona Variante P.1 aus, die von einer weiteren Linie abstammt (B.1.1.28). Sie hat in ihren Veränderungen Ähnlichkeiten mit der südafrikanischen Variante. Es gibt Hinweise, dass einige der Mutationen die Übertragbarkeit und das Antigenprofil beeinflussen können. Ob und inwieweit die neue Variante die Wirksamkeit der verfügbaren Impfstoffe beeinträchtigt, ist bisher noch nicht abschätzbar.

B.1.429 – die kalifornische Variante
B.1.429 haben Forscher erstmals im Juli 2020 in Kalifornien in einer von 1.230 Virusproben entdeckt, die seit Beginn der Pandemie in Los Angeles gesammelt wurden. Bisher ist noch nicht viel über die Auswirkungen der Variante ersichtlich. Ob die Variante Einfluss auf die Impfwirkung und die Infektiosität hat ist noch offen.

10. Wenn ich noch nicht vollständig geimpft bin, wo muss ich dann einen negativen Test vorzeigen?

Museen, Schwimmbad, Restaurant, Einkaufspassage. Immer mehr Einrichtungen haben ihre Türen bereits wieder geöffnet. Ob ein Test erforderlich ist oder nicht, hängt von der Inzidenz ab.
In Regionen mit einer hohen Inzidenz brauchen Verbraucher durch die Corona-Notbremse für viele Alltagssituationen einen Corona-Test, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Die Regelungen gelten ab dem dritten Tag, nachdem die Inzidenz in der Heimat überschritten worden ist. Sie treten außer Kraft, wenn der Inzidenzwert von 100 an fünf aufeinander folgenden Werktagen unterschritten wird.

Beispiele für Orte, an denen ein negativer Corona-Test nötig ist, sind: Friseure, Bekleidungs- und Schuhgeschäfte, Baumärkte, Zoos, Möbelläden, Alters- und Pflegeheimen, Schulen, bei der Arbeit und auf Reisen.
In immer mehr Kreisen sinkt die Inzidenz unter 100. Öffnungen werden von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich gehandhabt. Im ersten Schritt fällt der Test im Einzelhandel weg. Genauso bei Kultur und Freizeiteinrichtungen wie Zoos und Museen. Die Testpflicht bei Dienstleistungen und der Körperpflege bleibt zunächst erhalten.

Aber nicht überall, wo eigentlich Testungen vorgesehen sind, werden auch welche durchgeführt. Besucht man eine Fähre in Griechenland, reicht es zum Beispiel, zu unterschreiben, dass man einen negativen Test hat, ohne diesen je vorzuzeigen.

Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%