WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Alibaba

Der chinesische Online-Händler Alibaba ist Amazons größter Konkurrent. Der IT-Riese verfolgt einen globalen Expansionskurs und will Milliarden in ein weltweites Logistiknetzwerk investieren.

Mehr anzeigen

Arri Geld verdienen mit Blockbustern in China

Premium
China ist der bald größte Kinomarkt der Welt. Arri aus München, der größte Filmausrüster der Welt, ist schon da – und fürchtet Angriffe von gleich zwei Seiten.
von Jörn Petring

Regieren nach Zahlen Leben wir bald als Datenprimaten im Großgehege?

Premium
Seine Daten machen den Menschen berechenbar und unabhängig vom politischen System beherrschbar. Die Explosion der Daten beflügelt Träume von einer Kommandowirtschaft 2.0. Davon dürften Staaten wie China profitieren.
Gastbeitrag von Adrian Lobe

„Hurun“-Report Jack Ma ist auch 2019 reichster Chinese

Alibaba-Gründer Jack Ma bleibt das zweite Jahr in Folge der reichste Mann Chinas. Sein Vermögen wird auf 35 Milliarden Euro geschätzt.

E-Commerce Amazon baut Angebot in Singapur aus

Der US-Onlineriese geht im Asiengeschäft in die Offensive gegen Alibaba. Konkret rüstet sich Amazon gegen die Online-Plattform Lazada auf.

Öffentliche Fonds Ist der Staat der bessere Anleger?

Premium
Bund, Länder und die von ihnen beauftragte Bundesbank müssen für Pensionen Milliarden investieren. Niedrige Zinsen drücken die Rendite der öffentlichen Fonds. Trotzdem können Private von den Geldmanagern lernen.
von Martin Gerth

Handelsstreit Trump erwägt chinesische Firmen von US-Börsen zu entfernen

Die US-Regierung denkt Insidern zufolge darüber nach, die Börsennotierung chinesischer Firmen in den USA einzustellen. Derartige Maßnahmen dürften den Handelsstreit der beiden Wirtschaftsmächte kräftig anheizen.

Handelsstreit Trump erwägt angeblich, chinesische Firmen von US-Börsen auszuschließen

Der US-Präsident könnte mit der Maßnahme den Handelsstreit mit China weiter eskalieren lassen. Aktien von chinesischen Firmen verloren nach der Nachricht stark an Wert.

Onlinehandel Ebay-Chef Wenig tritt ab – Finanzvorstand übernimmt vorerst

Die Onlinehandelsplattform Ebay braucht einen neuen Chef. Nach vier Jahren an der Spitze verlässt Devin Wenig das zuletzt schwächelnde Unternehmen.

Reiseportal So fand HRS seine neue Nische

Premium
Mit Hotelbuchungen übers Internet sind keine Gewinne mehr zu machen. Das Reiseunternehmen HRS setzte in der Not auf ein Buchungssystem für Firmenkunden – und hat neue Maßstäbe für die Branche geschaffen.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Huawei Mate 30 Das kann Huaweis erstes Handy ohne Google

Wegen der US-Sanktionen bringt Huawei sein Top-Handy Mate 30 ohne Google-Dienste auf den Markt. Ob die Kunden das akzeptieren, entscheidet über die Zukunft des Technikkonzerns. Wesentliche Fragen bleiben aber offen.
von Thomas Kuhn
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
Sonderausgabe Weltmarktführer

Nr. 43 vom 14.10.2019

Deutschlands Weltmarktführer 2020

Diese 450 Unternehmen kämpfen um ausländische Märkte, kooperieren mit Start-ups, wagen mehr Vielfalt – und gehen neue Wege beim Klimaschutz.

WirtschaftsWoche

Nr. 44 vom 18.10.2019

Die Bewertungsmafia

Im Onlinehandel geht nichts ohne positive Kundenkommentare. Davon ist ein großer Teil gefälscht – selbst bei seriösen Anbietern.

Folgen Sie uns