WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Bank Austria

Die Unicredit Bank Austria AG mit Sitz in Wien ist das größte Kreditinstitut Österreichs. Dort bietet sie Finanzdienstleistungen für Privatkunden, Unternehmen und den öffentlichen Sektor an.

Mehr anzeigen

Nach geplatzter Fusion Commerzbank feilt bis Herbst an Strategie

Wie geht es weiter mit der Commerzbank? Ist das Institut allein stark genug? Welche Pläne hat der Vorstand nach dem Fusions-Aus? Konkrete Antworten bekommen die Aktionäre zunächst nicht.

Mögliche Übernahme Aktionärsschützer fordern von ING Klarheit zu Commerzbank

ING solle sich dazu äußern, ob die Bank an einer Übernahme des deutschen Rivalen interessiert sei, forderte die Anlegergemeinschaft VEB am Mittwoch.

Auftaktquartal Gewinn der Raiffeisen Bank International ging im ersten Quartal zurück

Das Kerngeschäft der Raiffeisen Bank International verbuchte im ersten Quartal Einbußen. Dennoch legte eine andere Sparte der Bank zu.

BIP Deutsche Wirtschaft wächst wieder, aber „keine Entwarnung“

Das deutsche Bruttoinlandsprodukt zeigt sich im ersten Quartal des Jahres mit einem von 0,4 Prozent. Die Impulse dafür kamen vor allem aus dem Inland. Es ist ein erster Lichtblick, aber Handelskonflikte schüren Sorgen.

Verdi Fusion Commerzbank mit UniCredit wäre für Gewerkschaftler inakzeptabel

Verdi kämpft gegen eine mögliche Fusion von Coba und UniCredit. Es gibt aber Konstellationen, die die Arbeitnehmervertreter vielleicht mittragen würden.

Bank Unicredit steigert Gewinn um ein Viertel

Die italienische Großbank startet mit einem Gewinnsprung von 1,4 Milliarden Euro ins neue Jahr. Damit schneidet Unicredit besser ab als erwartet.

Commerzbank Braucht Zielke einen neuen Fusionspartner?

Die Quartalszahlen der Commerzbank fallen besser aus als von vielen Analysten erwartet. Das ist gut für das Geldhaus und ihren Chef Martin Zielke. Denn potenzielle Käufer dürften genau auf die Ergebnisse achten.
von Saskia Littmann

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 Wall Street legt nach starken US-Jobdaten zu

Der US-Jobmarkt ist überraschend stark gewachsen. Das beflügelte besonders die Technologiebörse Nasdaq. Auch Amazon startet erfolgreich in den Börsentag.

Internet-Infrastruktur Deutsche IT-Firma Citycomp wird offenbar von Hackern erpresst

Hacker sind laut einem Bericht bei dem Stuttgarter Dienstleister eingedrungen. Über 516 Gigabyte an Daten großer Kunden sollen die Angreifer erbeutet haben.

Für Deutschlands Zukunft? Deutsche Europapolitik ist nichts als Geschwätz

Politiker beteuern allzu gern, dass Deutschlands Zukunft angesichts der Supermächte USA und China nur in Europa liegen kann. Allerdings handeln sie rein national, wenn es konkret wird.
Kommentar von Sven Böll
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 22 vom 24.05.2019

Kann Europa Supermacht?

Wie die EU zwischen den Wirtschaftsblöcken USA und China bestehen kann – und was Rechtspopulisten und eine dänische Spitzenpolitikerin damit zu tun haben.

Folgen Sie uns