WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Österreich

Österreich ist Mitglied der Europäischen Union sowie der Eurozone.

Mehr anzeigen

EU-Politik Reinhard Bütikofer gibt Amt als Europachef der Grünen ab

Der EU-Parlamentarier stand sieben Jahren an der Spitze der Grünen-Parteifamilie. Aus der Politik will Bütikofer sich nicht verabschieden, sondern weiterhin „nerven“.

Konjunktur IfW-Ökonomen erwarten nur Stagnation für drittes Quartal

Die Kieler Volkswirte korrigieren ihre Prognose und rechnen nicht mehr mit einem schrumpfenden BIP. Die gesamtwirtschaftliche Auslastung sinke trotzdem weiter.

Kartellamt hatte Fusion verboten FDP zerpflückt Ministererlaubnis für Zollern und Miba

Bundeswirtschaftsminister Altmaier erlaubte den Zusammenschluss von Zollern und Miba, weil sie so zukunftsträchtige Produkte bauen könnten. Nun zeigt die Antwort auf eine FDP-Anfrage: Die Produkte gibt es noch gar nicht.
von Sophie Crocoll

Soll und Haben Lohnt sich Leistung noch?

Premium
Hohe Steuern, falsche Abgaben und ein überbordender Sozialstaat frustrieren die arbeitende Mittelschicht. Wie die Politik das ändern könnte.
von Dieter Schnaas, Christian Ramthun, Benedikt Becker und Max Haerder

Übermäßiger Reichtum „Wir müssen über ein Maximalvermögen reden!“

Superreiche werden verehrt und verachtet. Dabei wissen wir viel zu wenig über ihre Vermögensverhältnisse, moniert der Ökonom Martin Schürz. Die Debatte um eine Vermögensobergrenze könnte das ändern.
Interview von Niklas Dummer

Wien, Izmir und Kalkutta So denken die Stadtoberen der Großstädte über das Thema Wohnungsnot

Vom Mietendeckel bis zur Zwangsenteignung – der Wohnungsmarkt in Großstädten sorgt hierzulande für Diskussionen. Wir haben mit Verantwortlichen aus Wien, Izmir und Kalkutta gesprochen. Wie ist die Situation bei ihnen?
von Pascal Mühle

Kalkutta, Venlo und Wien Was macht eine nachhaltige Großstadt aus, Herr Bürgermeister?

Der Klimawandel beschäftigt die Gesellschaft. Und auf der ganzen Welt stehen Bürger vor der Frage: Wie kann eine nachhaltige Stadt der Zukunft aussehen? Die Stadtoberen von Kalkutta, Venlo und Wien geben eine Antwort.
von Pascal Mühle

Arme Exportweltmeister Die Deutschen und das Geld: Hohe Einkommen, aber kaum Vermögen

Die Deutschen haben im Vergleich weniger Vermögen als die Bewohner vieler anderer Länder. Wie passt das zum angeblichen wirtschaftlichen Erfolg des Exportweltmeisters? Eine Spurensuche.
Gastbeitrag von Urs Fischer und Jörg Finsinger

Religion Rechtsgutachten: Verbot von Kopftuch an Schulen wäre möglich

Das Kopftuch löst immer wieder Diskussionen aus. Ein Verfassungsrechtler wirft nun ein, dass deren Verbot an Schulen auch in Deutschland möglich sei.

Klimaschutz Kommt jetzt eine Schlafwagen-Renaissance?

Nostalgie schwingt bei vielen mit, die an Nachtzüge denken. Die Deutsche Bahn ist 2016 aus dem Geschäft ausgestiegen. Aber kommt es nun durch den Klimawandel zu einer Nachtzug-Renaissance?
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 48 vom 15.11.2019

Achtung, Erbschleicher!

Nie wurde in Deutschland so viel vererbt wie heute. Das macht ältere Menschen zu einer lukrativen Beute für gierige Freunde und Pfleger – falls sie nicht richtig vorsorgen.

Folgen Sie uns