WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

BP

BP, ehemals British Petroleum, ist ein international operierender Mineralölkonzern mit Hauptsitz in London. Das 1924 gegründete Unternehmen beschäftigt etwa 80.000 Mitarbeiter.

Mehr anzeigen

Uniper, Bayer, Grammer Die Quartalszahlen des Tages

Die frühere E.On-Kraftwerkstochter Uniper schreibt Nettoverlust, Währungseffekte belasten Bayer im dritten Quartal und Autozulieferer Grammer rutscht in die roten Zahlen. Die Zahlen des Tages.

Heizölpreis Ebbe im Tank: Das sollten Hausbesitzer jetzt tun

Premium
Eine Rekorddürre, Trumps Iran-Sanktionen und die Trägheit der Kunden treiben den Heizölpreis. Was Hausbesitzer wissen sollten.
von Mark Fehr

Energiekonzern Hoher Ölpreis bringt BP bestes Quartal seit über fünf Jahren

Der Konzern profitiert auch von Ergebniszuwächsen im Fördergeschäft und bei seiner russischen Beteiligung. Der Nettogewinn wurde mehr als verdoppelt.

Vattenfall, Wirecard, Fresenius Die Quartalszahlen des Tages

Vattenfall hat im dritten Quartal einen Ergebnis-Rückgang verbucht, Wirecard legt einen Gewinnsprung hin und General Electric kappt nach Mega-Verlust die Dividende. Die Zahlen im Überblick.

Aktien, Anleihen, Fonds Die Anlagetipps der Woche

Premium
Schöner fliegen vom Flughafen Wien und Kohle machen mit Anglo American. Außerdem: Risikobewusste und erfahrene Anleger können an fallenden Alibaba-Kursen verdienen. Aktien, Anleihen und Fonds für Privatanleger.
von Frank Doll, Anton Riedl und Heike Schwerdtfeger

Verkehrte (Finanz-)Welt Mit Nachhaltigkeit gegen das Risiko

Die nachhaltige Geldanlage ist in der Finanzwelt angekommen, Anleger berücksichtigen neben Risiko und Rendite auch, ob ein Unternehmen verantwortungsvoll handelt. Gut so, denn es kann das Risiko reduzieren.
Kolumne von Sabine Schauer-Klotz, Duy Ton

Wählerwanderung Bayern ist konservativ – wie immer

Die Grünen gelten als Gewinner der Bayern-Wahl. Dabei zeigt ein Blick in die Zahlen: Die Dominanz der Parteien rechts der Mitte ist seit Jahrzehnten ungebrochen.
von Fabian Ritters

Öl- und Gaskonzern OMV will vor Jahresende in Südostasien zukaufen

Der österreichische Öl- und Gaskonzern möchte nach Südostasien expandieren. Damit könnte er der Abhängigkeit von politisch riskanten Ländern entgehen.

Tragödie von Genua Warum gilt der Betreiber der eingestürzten Brücke als nachhaltig?

Premium
Obwohl es schon vor der Tragödie von Genua beim Brückenbetreiber Atlantia Unfälle mit Toten und Hinweise auf Versäumnisse gab, steckt die Aktie einem vielbeachteten Nachhaltigkeitsindex. Für Anleger ist das bitter.
von Heike Schwerdtfeger

Intensiver Wettbewerb Freie Tankstellen kämpfen ums Überleben

In Deutschland gibt es immer weniger Tankstellen. Große Marken wie Aral oder Shell wehren sich mit Zusatzleistungen gegen den Schwund. Freien Tankstellen fehlen dazu die Möglichkeiten. Sie helfen sich anders.
von Dominik Reintjes
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 51 vom 07.12.2018

Der Fall Nestlé

Zu süß, zu fett, zu böse? Wie der größte Lebensmittelhersteller der Welt mit Investoren, Kunden und Politikern um sein Geschäftsmodell ringt.

Folgen Sie uns