WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Deutsche Beteiligungs AG

Die Deutsche Beteiligungs AG (DBAG) ist eine börsennotierte Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in Frankfurt am Main. Die DBAG investiert in mittelständische Unternehmen in verschiedensten Sektoren (u. a. Automotive, Konsumgüter, Industrielle Fertigung).

Mehr anzeigen

Was fünf Top-Geldmanager für 2020 empfehlen „Das ist der meistgehasste Boom aller Zeiten“

Premium
Fünf renommierte Portfoliomanager sagen, wie sie auf Klimawandel und Geldschwemme reagieren, wagen einen Börsenausblick auf das neue Jahr – und streiten darüber, ob die Schulden der Staaten gestrichen werden sollen.
von Hauke Reimer und Heike Schwerdtfeger

Medienkonzern RTL gewinnt viele Streaming-Abonnenten und will mehr investieren

Bereits 1,4 Milliarden zahlende Kunden nutzen die Streamingangebote der Bertelsmann-Tochter RTL Group. Das lässt den Umsatz des TV-Konzerns steigen.

Börsenbetreiber Deutsche Börse hat mehr Geld für Übernahmen zur Verfügung

Für den Bereich M&A stehen dem Konzern rund zwei Milliarden Euro zur Verfügung. Ein Verkauf der Tochter Clearstream steht nicht auf der Tagesordnung.

Quartalszahlen Deutsche Börse bestätigt nach Gewinnsprung die Jahresziele

Der Börsenbetreiber macht 18 Prozent mehr Gewinn und übertrifft die Erwartungen der Analysten. Die Jahresziele will die Deutsche Börse erreichen.

Börse Londoner Börse LSE profitiert von Marktturbulenzen

Die Londoner Börse LSE fährt in den letzten drei Monaten zwölf Prozent mehr Gewinn ein. LSE steht kurz vor der Übernahme vom Datenanbieter Refinitiv.

Kartell der Klone Die verhängnisvolle Monokultur im Management und ihre Folgen

Premium
Die Manager der deutschen Wirtschaft sind meist männlich, akademisch, westdeutsch und viel zu eng verbandelt. Warum das Innovationen verhindert – und deutsche Konzerne anfälliger für die kommende Rezession macht.
von Konrad Fischer, Jürgen Salz, Christof Schürmann und Cornelius Welp

Führungswechsel Sustainable Finance: Mehr Regulierung ist wünschenswert

Nachhaltiges Finanzwesen ist bisher eine schwammige Angelegenheit: Heißen die Produkte nur so oder sind sie auch nachhaltig? Wer legt das fest? Es wird höchste Zeit, dass hier genaue Regeln gelten – es geht um viel Geld.
Kolumne von Verena Ritter-Döring

Übernahme EQT kauft deutschen Glasfasernetzbetreiber Inexio

Der schwedische Infrastruktur-Investor zahlt offenbar eine Milliarde für die Übernahme. Auch beim einem Inexio-Rivalen deutet sich ein Verkaufsprozess an.

Riedls Dax-Radar Europas Börsen – besser, als viele denken

Die schweren Kursverluste der Industrieaktien Daimler, BASF oder Henkel führen dazu, dass im Dax jetzt mehr Chancen als Risiken stecken. Hilfe für die Kurse kommt dabei aus ganz Europa, erkennbar am Stoxx 600.
Kolumne von Anton Riedl

Dax Aktuell Fed-Zinsentscheid macht Aktienanleger ratlos – Dax kaum verändert

Die Zinssenkung der US-Notenbank hat an Europas Börsen zunächst nur wenig Effekt. Der deutsche Leitindex verharrt auf Vortagesniveau.
von Tom Körkemeier
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
Sonderausgabe Weltmarktführer

Nr. 43 vom 14.10.2019

Deutschlands Weltmarktführer 2020

Diese 450 Unternehmen kämpfen um ausländische Märkte, kooperieren mit Start-ups, wagen mehr Vielfalt – und gehen neue Wege beim Klimaschutz.

WirtschaftsWoche

Nr. 47 vom 08.11.2019

Die Karrieren der letzten DDR-Genies

Die Akademie der Wissenschaften war die sozialistische Eliteschmiede. Doch die Absolventen von 1989 mussten sich plötzlich im Kapitalismus behaupten. Einigen gelang das erstaunlich gut.

Folgen Sie uns