WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Die Linke

2007 als demokratisch soziale Partei gegründet, fungiert Die Linke im Parlament als Oppositionspartei.

Mehr anzeigen

Udo Münch Nach Drohmail-Affäre: Hessens Polizeipräsident tritt zurück

Die hessische Polizei steht unter Verdacht, dass es in ihren Reihen ein rechtes Netzwerk gibt. Nun gibt der Landespolizeipräsident sein Amt auf.

Hartz IV Linke kritisiert hohen Anteil von Aufstockern in bestimmten Branchen

Reinigungskräfte und Lebensmittelverkäufer müssen trotz Job besonders oft auf staatliche Hilfen zurückgreifen. Die Linke fordert bessere Bezahlung.

Daimler-Hauptversammlung „12 Millionen für Källenius, 90 Cent für mich“

Acht Stunden Hauptversammlung und 65 Seiten Tagesordnung – die Daimler-Spitzen hatten viel zu besprechen. Wovon reden die überhaupt? Ein Erfahrungsbericht.
von Hannah Krolle

Umfrage Grüne legen zu – aber Union bleibt vorn

Die Grünen legen weiter zu und kommen nun auf 19 Prozent. CDU und CSU bleiben unverändert, ebenso wie ihr Koalitionspartner SPD.

Bis Ende 2038 Das lange Aus für die Kohle

Es ist ein Beschluss von großer Tragweite, der in die Zukunft reicht. Der Bundestag hat das Aus für die klimaschädliche Kohleverstromung bis spätestens 2038 besiegelt. Grüne und Umweltverbände sagen: das ist zu spät.

Umfrage SPD legt zu und kommt Grünen näher

Die Sozialdemokraten haben in einer Umfrage zugelegt. Es verbesserten sich auch die Liberalen und die AfD. Die Grünen sind auf 17 Prozent gefallen.

Wahlumfrage Union kommt auf fast so viele Stimmen wie Rot-Rot-Grün

CDU und CSU kämen bei einer Wahl zusammen auf 38 Prozent der Wählerstimmen. Gegenüber der Vorwoche legen FDP und AfD um jeweils einen Prozentpunkt zu.

Bundestagswahl Kubicki warnt vor Scheitern der Wahlrechtsreform im Bundestag

Gelingt die Wahlrechtsreform nicht noch vor der Sommerpause, könnte der Bundestag im Jahr 2021 auf mehr als 800 Mitglieder anwachsen. Die Koalition sperrt sich.

ARD-Deutschlandtrend Umfrage: SPD, Grüne und AfD legen in Wählergunst zu

Die Grünen sind weiter im Aufwind: 20 Prozent der Wähler würden sie aktuell wählen. Leicht verlieren hingegen Union und FDP.

Gesetzesentwurf FDP, Grüne und Linke fordern freie Abstimmung zum Wahlrecht

Seit Jahren soll der Bundestag verkleinert werden, doch die nötige Wahlrechtsreform lässt auf sich warten. Jetzt erhöht die Opposition den Druck.
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 29 vom 10.07.2020

Lohnkampf 2020: Die Nullrunde

Wegen der Coronarezession müssen Unternehmen die Personalkosten drücken. Der Verteilungskonflikt läuft schon – und Arbeitnehmer könnten ihn verlieren.

Folgen Sie uns