WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Dürr

Der 1895 gegründete Dürr-Konzern ist ein deutscher Anlagen- und Maschinenbauer. Zu den Abnehmern zählen neben dem Maschinenbau auch die Chemie-, Pharma- und Holzindustrie.

Mehr anzeigen

Lobbysünde Wirecard Wie der Filz der Wirtschaftsprüfer griffige Gesetze verhindert

Premium
„Big Four“ nennt man die führenden Wirtschaftsprüfer – wegen ihrer Macht und ihres politischen Einflusses. Die Kritik am Oligopol der Bilanzwächter ist alt. Neu ist: Der Wirecard-Skandal erzwingt eine Reform.
von Benedikt Becker, Christof Schürmann und Lukas Zdrzalek

Anzeigepflicht für Steuergestaltung Scholz verprellt halb Deutschland

Premium
Mitten in der Krise besteht Finanzminister Scholz auf eine Anzeigepflicht für legale Steuergestaltungen. Die Wirtschaft ist entsetzt. Auch Union, Bundestag und Länder fühlen sich brüskiert.
von Christian Ramthun

Kommunen Corona-Krise: Historischer Einbruch bei der Gewerbesteuer

Die Kommunen leiden unter hohen Steuerausfällen infolge der Corona-Krise. Der Bund hat deshalb Hilfen in Höhe von 6 Milliarden Euro zugesagt.

Renten-Steuer Bundesfinanzhof will noch 2020 über Rentenbesteuerung entscheiden

Kritiker sehen in der Rentenbesteuerung eine verbotene Doppelbesteuerung. Der Bundesfinanzhof will noch im laufenden Jahr darüber entscheiden.

Corona-Hilfen Bundestag beschließt Mehrwertsteuersenkung und Familienbonus

Finanzminister Scholz hatte einen „Wumms“ versprochen, der den Konsum nach der Corona-Krise wieder ankurbeln soll. Nun hat der Bundestag die Steuersenkungen abgesegnet.

Zahlungsdienstleister Wirecard AG meldet Insolvenz an – Bank ausgenommen

Wirecard ist pleite. Nach dem milliardenschweren Bilanzskandal stellte der Zahlungsdienstleister jetzt einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens. Die konzerneigene Bank soll davon ausgenommen sein.

Coronakrise Opposition kritisiert Konjunkturpaket im Bundestag

Das Konjunkturpaket und die damit verbundene Rekordverschuldung stößt auf Kritik in der Opposition. Besonders die Mehrwertsteuersenkung spaltet die Fraktionen.

„Nicht bewusst Kosten verschleiern“ FDP fordert Nachtragshaushalt für Konjunkturpaket

Wegen des wirtschaftlichen Abschwungs in der Pandemie plant die Bundesregierung ein Konjunkturpaket. Die FDP befürchtet, dass die möglichen Kosten dafür verschleiert werden könnten.
von Benedikt Becker

EU-Wiederaufbauhilfe „Sparsame Vier“ fordern Kredite statt Zuschüsse

Zuschüsse oder Kredite? Diese Frage steht bei der Ausgestaltung eines EU-Wiederaufbauplans für die Wirtschaft im Mittelpunkt. Österreich, Dänemark, Schweden und die Niederlande reagieren mit einem Gegenentwurf.

WiWo-Top-Kanzleien Das sind die besten Kanzleien und Anwälte für Arbeitsrecht

Premium
Der Wind auf dem Arbeitsmarkt wird rauer. Viele Angestellte stehen vor dem Jobverlust. Welche Arbeitsrechtler sich jetzt besonders gut um ihre Mandanten kümmern – und wie Anwälte Abfindungen in die Höhe treiben.
von Claudia Tödtmann
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 33 vom 07.08.2020

Daimlers Luxuswette

Mitten in der größten Krise der Automobilindustrie soll der Mythos S-Klasse Daimler retten: Nische statt Breite, Marge statt Stückzahl, Asien statt Europa – und sehr viel Risiko.

Folgen Sie uns