WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Euro Dollar Prognose

Hier finden Sie kurz- und langfristige Prognosen zum Wechselkurs von Euro und Dollar.

Mehr anzeigen

Krypotwährungen No risk, no fun

Premium
Im August haben Kryptowährungen erneut an Wert verloren. Wer jetzt einsteigen will, kann dies auf mehreren Wegen tun.
von Sebastian Kirsch

Krise der Schwellenländer „Ein Funke genügt, um eine Explosion auszulösen“

Premium
Die Türkeikrise verunsichert Wirtschaft und Finanzmärkte. Zu Recht. Denn Probleme gibt es in vielen Schwellenländern – und die sind inzwischen so wichtig, dass ihre Probleme alle angehen. Wie Anleger sich schützen.
von Malte Fischer, Niklas Hoyer, Philipp Mattheis und Heike Schwerdtfeger

Angst vor Chaos beim EU-Austritt Pfund-Anleger zittern vor ungeordnetem Brexit

Die Uhr bis zum geplanten EU-Austritt Großbritanniens tickt. Selbst der britische Außenminister räumte zuletzt ein: Ein Brexit-Chaos sei möglich. Immer mehr Hedgefonds wetten jetzt auf einen Absturz des Pfund.

Teure Sesamkringel in der Türkei Ein kleines Symptom für ein großes Problem

Ein kleines Korn macht der Türkei gerade große Sorgen: Das Land erlebt eine Sesam-Krise. Das betrifft ein Lieblingsgebäck von Türken und Touristen. Und ist repräsentativ für die kriselnde türkische Wirtschaft.

Lira-Absturz Erdogan führt Krieg gegen „Zinslobby“

Das Krisenmanagement der türkischen Regierung ist miserabel. Dahinter steckt auch ein bizarres Weltbild Erdoğans. Kritiker und letzte Bastionen wirtschaftlicher Vernunft mussten gehen. Übrig bleiben Ja-Sager.
Kommentar von Philipp Mattheis

T-Systems und T-Mobile US Die zwei großen Baustellen der Telekom

Die Telekom-Gewerkschafter laufen sich warm für einen Protest gegen den geplanten Stellenabbau bei T-Systems. Ein Teilverkauf der Sparte wird wahrscheinlicher. Aber nicht nur dort hat die Telekom Probleme.

Kursverfall Inflation in der Türkei steigt auf 15,85 Prozent

Die Landeswährung befindet sich im freien Fall, die Türkei erreicht die höchste Inflationsrate seit 2003. Vor allem importierte Waren werden spürbar teurer.

Schwacher Yuan nährt Sorgen Kommt nach dem Handelskrieg der Währungskrieg?

Trumps Handelsstreit mit China lässt den Yuan schwächeln. Er verliert seit Monaten deutlich an Wert. Trump unterstellt Peking, über eine Abwertung die Exporte verbilligen zu wollen. So einfach ist es aber nicht.

Riedls Dax-Radar Wenn es eine Sommer-Rally gibt, dann jetzt

Versöhnliche Töne im Handelsstreit aus den USA und die Aussicht auf eine verlässliche Zinspolitik stützen die Kurse. Hilfe von der Währungsseite kommt dazu: Der Euro neigt zur Schwäche.
Kolumne von Anton Riedl

EZB Warum Donald Trump diesmal recht hat

Premium
Der Vorwurf der USA, die Europäische Zentralbank manipuliere den Wechselkurs des Euro, trifft zu. Die EZB muss endlich ihre Strategie ändern.
von Hans-Werner Sinn
WirtschaftsWoche

Nr. 34 vom 17.08.2018

Anlegers Albtraum

Wie hart die Schwellenländerkrise die Weltwirtschaft trifft. Und wie Sie Ihr Depot schützen.

Folgen Sie uns