WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

US-Dollar

Der amerikanische Dollar ist nicht nur die offizielle Währung der Vereinigten Staaten, sondern auch die meist gehandelte Währung der Welt. Der US-Dollar ist außerdem die weltweite Leit-, Transaktions- und Reservewährung.

Mehr anzeigen

Austritt Großbritanniens Warum Donald Trump den Brexit will

Der US-Präsident will den Brexit und trifft bei seinem Staatsbesuch in Großbritannien auf eine Premierministerin, die exakt daran zerbrach. US-Neoliberale und Brexiteers träumen von einer deregulierten Wirtschaftsbrücke.

Währungsexperte Barry Eichengreen „Der Euro ist zum Erfolg verdammt“

Bedroht der Populismus die Währungsunion? Im Interview bringt der Wirtschaftshistoriker Barry Eichengreen einen Schuldenschnitt für Italien ins Spiel und erklärt, warum er dem Euro den Aufstieg zur Weltwährung zutraut.
von Stefan Reccius

Digitale Binnenmarkt Start-ups in Europa: 28 Länder, 28 verschiedene Regeln

Die EU-Kommission möchte, dass europäische Start-ups grenzenlos wachsen können – schnell und unbürokratisch. Doch der noch immer unvollendete digitale Binnenmarkt kostet junge Unternehmen viel Zeit und Geld.
von Sophie Crocoll

Untersuchung im US-Kongress Deutsche Bank muss Trump-Unterlagen nicht sofort herausgeben

Warten auf die Entscheidung: Der US-Präsident hatte Berufung gegen die Anordnung eingereicht, die das Geldhaus zur Herausgabe von Finanzunterlagen verpflichtet.

Mittel gegen Erbkrankheit Die teuerste Arznei der Welt

In den USA erhält der Pharmakonzern Novartis die Zulassung für das teuerste Medikament der Welt. Es gehört zu einer Therapie gegen eine Muskelkrankheit. Die Einmaldosis für Babys kostet mehr als zwei Millionen Dollar.

Pharmakonzern Novartis erhält US-Zulassung für teuerste Arznei der Welt

Gut zwei Millionen Dollar: So viel kostet die neue Gentherapie des Pharmakonzern. Noch in diesem Jahr könnte sie auch in Europa genehmigt werden.

Iran-Konflikt Trump umgeht Kongress bei Waffenhandel mit den Saudis

Da kommen die Spannungen mit dem Iran sehr gelegen. Sie werden jetzt von Donald Trump als Grund angeführt, um sofort Waffen an Saudi-Arabien zu verkaufen. Der US-Kongress wird nicht gefragt.

Untersuchung im US-Kongress Trump-Familie geht im Streit um Bankunterlagen in Berufung

Der US-Präsident gibt sich noch nicht geschlagen: Er versucht weiter, die Herausgabe von Informationen durch die Deutsche Bank und Capitol One zu verhindern.

Projekt Starlink SpaceX rollt riesige Satelliten-Flotte aus

Elon Musks Raumfahrt-Unternehmen hat 60 Satelliten ins All geschickt – tausende weitere sollen folgen. Was der Tesla-Chef damit vor hat und warum Amazon-Gründer Jeff Bezos sein größter Konkurrent sein könnte.
von Andreas Menn

Riedls Dax-Radar Fünf Risiken – und fünf Chancen für die Börsen

Es wird eng für den Dax, doch verloren ist der Kampf um den großen Trend an den Börsen noch nicht. Die Entscheidung darüber steht kurz bevor. Welche Faktoren den künftigen Kurs bestimmen.
Kolumne von Anton Riedl
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 22 vom 24.05.2019

Kann Europa Supermacht?

Wie die EU zwischen den Wirtschaftsblöcken USA und China bestehen kann – und was Rechtspopulisten und eine dänische Spitzenpolitikerin damit zu tun haben.

Folgen Sie uns