WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Generation Z

Die Generation Z beschreibt die Nachfolgegeneration der Generation Y und meint die zwischen 1995 und 2010 geborenen Jugendlichen. Charakteristisch für die Gen Z ist ein hohes Wohlstandsniveau, der Wunsch nach freier Entfaltung und der enge Bezug zur digitalen Welt.

Mehr anzeigen

Digitalisierung Bewerben, so einfach wie Tindern

Premium
Technisch ist eine Bewerbung per Wisch auf dem Smartphone längst möglich. Aber Alltag ist sie eben noch nicht. Das könnte sich bald ändern.
von Nora Schareika

Berufseinsteiger Plötzlich bescheiden

Premium
Wer in den vergangenen Jahren ins Berufsleben gestartet ist, kannte keine Absagen und Kündigungen. Nun erlebt die Generation Hochkonjunktur ihre erste Rezession – und merkt, dass Wahrheiten von gestern nicht mehr gelten.
von Varinia Bernau, Philipp Frohn und Nora Schareika

Werbesprech Die Werbung „danach“

Apokalyptische Meldungen über die Auswirkungen der Coronakrise in der Medien- und Werbebranche kennen Sie. Was wirklich interessiert, ist die Frage, wie die Werbung sich verändern wird. Eine Prognose.
Kolumne von Thomas Koch

Nachhaltigkeit bei Nike Trikots aus Plastikflaschen, Sneaker aus Produktionsmüll

Konsumgüterkonzerne stehen spätestens seit den Klimaprotesten unter verschärftem Rechtfertigungsdruck. Nikes Nachhaltigkeitsvorstand Noel Kinder über den Versuch, Millionen von Turnschuhen verantwortlich herzustellen.
Interview von Peter Steinkirchner

BrandIndex Mehr Deutsche planen klimafreundlichen Urlaub

Vor allem die Generation Z verspürt Flugscham – aber es sind die Babyboomer, die am häufigsten versuchen, im Urlaub das Klima nicht zu belasten.
Kolumne von Philipp Schneider

Future Talents Report 2020 Nachwuchskräfte wollen in „grüne“ Unternehmen

Wird die Generation Z auch im Job zur Generation Greta? Zumindest erweckt der Future Talents Report den Eindruck. Denn Nachwuchskräfte sind in umweltbewussten Unternehmen deutlich zufriedener als bei anderen.
von Lucas Tenberg

Sechs Tourismustrends für 2020 Die Deutschen reisen teurer und aufwändiger

Undertourism, Vorfahren suchen, Flüge buchen per Sprachassistent, Hotels mit Schlafrobotern und natürlich: „authentische Erlebnisse“ vor Ort – sechs wegweisende Trends der Tourismus- und Reiseindustrie.
von Rüdiger Kiani-Kreß und Stephan Knieps

Mehr Netflix, weniger Netto Die ambivalente Zukunft der Generation Z

Premium
Unsere Kinder sollen es besser haben als wir? Das alte Versprechen gilt nicht mehr. Die Politik punktet mit Respektrente, nicht mit Breitbandausbau. Die junge Generation wendet sich ab. Ein Essay von Lukas Sustala.
von Lukas Sustala

Zum 25. Mal in der ARD-Primetime Die Masterminds hinter dem TV-Dauerbrenner „Der kleine Lord“

Premium
„Der kleine Lord“ ist der unterschätzte Star der Vorweihnachtszeit. An diesem Freitag feiert der Film Primetime-Jubiläum. Sein Schöpfer würde heute wohl für Netflix arbeiten. Sein Geldgeber hatte eher fragwürdige Motive.
von Peter Steinkirchner

Riskante Dienstreisen „Achten Sie darauf, genügend Vorräte im Hotelzimmer zu haben“

Von Afrika bis Hongkong: Weltweit spitzen sich Krisen zu. Auch für Manager, die in den Gebieten unterwegs sind, kann es gefährlich werden. Ein Antiterrorexperte erklärt, wie er Geschäftsreisende vorbereitet.
Interview von Andreas Macho
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 28 vom 03.07.2020

Die Revolution der Fleischindustrie

Während Skandale in den Schlachthöfen von Tönnies und Co. die Republik erschüttern, züchten Start-ups und Nahrungsmultis künstliches Fleisch aus dem Reagenzglas. Das beschleunigt das Ende der Landwirtschaft, so wie wir...

Folgen Sie uns