WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Goldman Sachs

Die Goldman Sachs Group, Inc gehört weltweit zu den führenden Häusern im Investmentbanking, Wertpapierhandel und in der Vermögensverwaltung. Seit 1990 ist das Unternehmen auch in Deutschland vertreten.

Mehr anzeigen

Online-Händler Großaktionär Kinnevik verkauft Zalando-Aktien für 558 Millionen Euro

Der größte Zalando-Anteilseigner reduziert seine Beteiligung und erlöst damit Millionen. Die Schweden bleiben dennoch mit Abstand größte Aktionäre.

Ölpreis-Schock Historischer Preissprung nach Drohnenangriffen

Ein Angriff aus dem Jemen zerstört Teile der größten Ölraffinerie Saudi-Arabiens – und treibt den Ölpreis. Nun geht Donald Trump in die Offensive: Er erklärte, dass die USA für einen Vergeltungsschlag bereit seien.

James von Moltke Finanzchef sieht Deutsche Bank auf gutem Weg beim Konzernumbau

Die Deutsche Bank befindet sich im Umbruch. Laut Finanzchef von Moltke läuft dieser besser, als vorhergesagt.

Saudi Aramco Saudischer Ölriese will an die Börse

Der saudische Ölkonzern Saudi Aramco steht offenbar erneut kurz vor dem Börsengang. Es könnte die größte Aktienplatzierung aller Zeiten werden.

Bochumer Industriekonzern Kelvion-Mitarbeiter fürchten Galapagos-Krise

Premium
Der Industriekonzern Kelvion macht sich Sorgen, dass Unruhe bei seinen Geschäftspartnern entsteht. Denn die Muttergesellschaft Galapagos hat Insolvenz angemeldet – und die beteiligten Investoren liegen im Clinch.
von Henryk Hielscher

Paul Huchro Chef für Kredithandel verlässt Deutsche Bank

Er vor zwei Jahren war Huchro aus dem Ruhestand zurückgekehrt, jetzt verlässt der Topmanager im Kredithandelsgeschäft das Unternehmen.

Europäische Zentralbank EZB-Ratsmitglied Müller sieht keine starken Argumente für Bondkauf-Neuauflage

Immer mehr Notenbanker der EZB sprechen sich gegen eine Wiederaufnahme der Bondkäufe aus. Die Notenbank solle nur im Notfall auf diese zurückgreifen.

Geldhaus Goldman bereit für mehr Investments in deutsche Fintechs

Die US-amerikanische Bank gibt sich offen für mehr Investitionen in deutsche Finanz-Start-ups. Zwei Fintechs konnten bereits von Goldman Sachs profitieren.

Umfirmierung und Übernahme Weltsparen wird globaler

Das deutsche Zinsportal Weltsparen will 2020 in den USA starten und gibt sich dafür einen internationalen Anstrich. Zugleich baut Weltsparen sein Geschäft mit Tages- und Festgeldkonten zur globalen Anlageplattform aus.
von Sebastian Kirsch

Börsengang Softwarefirma Teamviewer strebt an die Frankfurter Börse

Teamviewer will im Herbst den Sprung an die Börse schaffen. Der Softwarehersteller erhofft sich eine Bewertung von vier bis fünf Milliarden Euro.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 38 vom 13.09.2019

Das perfekte Feindbild

Für Klimaschützer ist RWE-Chef Rolf Martin Schmitz ein Fossil. Dabei könnte ausgerechnet er Europas größten CO2-Produzenten bald zum grünen Vorzeigeunternehmen umbauen.

Folgen Sie uns