WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Maschinenbau

Der deutsche Maschinenbau ist weltberühmt - die Anlagenbauer sind besonders bei asiatischen Investoren sehr beliebt. News zum Thema Maschinenbau auf einen Blick.

Mehr anzeigen

Dritter Platz Umsatz im deutschen Maschinenbau gestiegen

Deutschland ist weltweit drittgrößter Hersteller von Maschinen hinter China und den USA. Der Maschinenumsatz ist im vergangen Jahr auch insgesamt gestiegen.

Airbus stoppt Produktion des größten Passagierflugzeugs der Welt 5 Fragen und Antworten zum Aus des A380

Airbus hat angekündigt, die Produktion des A380 im Jahr 2021 zu beenden. Was bedeutet das für Flughäfen, Airlines und Passagiere?

Neuer Rückschlag für Airbus Qantas zieht Bestellung von acht A380 zurück

Für Airbus kommt es knüppeldick: Die australische Fluggesellschaft Qantas hat ihre Order zum Kauf von acht Superjumbos vom Typ A380 zurückgezogen. Das ist nicht das einzige Problem für die weltgrößte Passagiermaschine.

Gipfeltreffen der Weltmarktführer 2019 Die Bilder des CEO-Abends

Hochkarätige Gäste, spannende Themen: Das ist das Gipfeltreffen der Weltmarktführer. Ein Kamingespräch mit Trumpf-Geschäftsführerin Nicola Leibinger-Kammüller bildete den Höhepunkt der Vorabendveranstaltung.

Rüstungskonzern Rheinmetall erhält Großauftrag von Lastwagen-Hersteller

Rheinmetall konnte einen neuen Auftrag mit einem Volumen von 290 Millionen Euro an Land ziehen. Die Aktionäre des Konzerns freut das.

Turbulenzen bei Roboter-Hersteller Warum VW das Kuka-Chaos kalt lässt

Exklusiv
In den Volkswagen-Werken kommen Tausende Roboter von Kuka zum Einsatz. Die Turbulenzen dort betreffen VW dennoch kaum – weil die Wolfsburger bereits seit der chinesischen Übernahme verstärkt auf andere Anbieter setzen.
von Martin Seiwert

Stellenabbau Roboterbauer Kuka senkt nach Gewinneinbruch Prognose

Die Krise der Automobilindustrie macht auch vor dem Augsburger Roboterhersteller Kuka nicht halt. 2018 lief noch schlechter als gedacht. Ein Sparpaket soll nun 300 Millionen Euro bringen.

Kuka-Chef Reuter geht unfreiwillig „Ich gehe nicht gern, ich bin traurig“

Der deutsche Roboterbauer Kuka wechselt zwei Jahre nach der Übernahme durch einen chinesischen Investor überraschend seinen Chef aus. Nun äußert sich Till Reuter zu dem Vorgang.
von Katja Joho

Roboterhersteller Kukas Vorstandschef Reuter steigt vorzeitig aus

Chefwechsel beim Roboterbauer Kuka: Eigentlich lief Till Reuters Vertrag als Kuka-Vorstandschef bis Ende März 2022. Erst im Frühjahr 2017 hatte er den Vertrag mit dem chinesischen Midea-Konzern verlängert. Nun geht er.

„Glocalisation“ Das Erfolgsrezept der Weltmarktführer

In keinem anderen Staat gibt es so viele Weltmarktführer wie hierzulande. Ökonomin Friederike Welter vom Institut für Mittelstandsforschung spricht über Gründe, Erfolgsrezept und die künftigen Herausforderungen.
Interview von Michael Scheppe
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 12 vom 15.03.2019

Dieser Deutsche rettet Elon Musk

Wie Ex-Audi-Manager Peter Hochholdinger Teslas Massenfertigung kontrolliert und was er über seinen Chef erzählt – ein Insiderreport aus der Produktionshölle.

Folgen Sie uns