WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Maschinenbau

Der deutsche Maschinenbau ist weltberühmt - die Anlagenbauer sind besonders bei asiatischen Investoren sehr beliebt.

Mehr anzeigen

Neugeschäft geschrumpft Deutsche Industrie verbucht größtes Auftragsminus seit 2017

Der Auftragsbestand ist weiterhin sehr hoch und das Geschäftsklima trotz Eintrübung noch deutlich im positiven Bereich – trotzdem sind der deutschen Industrie die Aufträge weggebrochen.

Kuka in Ungnade Warum deutsche Autobauer jetzt japanische Roboter kaufen

Premium
Die Auswirkungen der China-Angst: Der japanische Roboterhersteller Fanuc profitiert davon, dass sein deutscher Wettbewerber Kuka Chinesen gehört.
von Martin Fritz, Martin Seiwert und Annina Reimann

Leifeld-Chef verteidigt geplatzten China-Deal „Kein Know-how in der nicht-zivilen Nuklearindustrie“

Exklusiv
Mit „Unverständnis“ reagiert Oliver Reimann, Chef des westfälischen Maschinenbauers Leifeld, auf die Untersagung des Verkaufs an den chinesischen Investor Yantai durch die Bundesregierung.
von Jürgen Salz

Für Euro-5-Diesel Zunächst keine Fahrverbote in Stuttgart

Diesel-Fahrzeuge mit Motoren der Euronorm 5 bleiben zumindest vorerst von Fahrverboten in Stuttgart verschont: Die Landesregierung hat sich auf andere Maßnahmen zur Luftreinhaltung geeinigt.

Aufschwungsjahr Starke Konjunktur beschert Maschinenbau kräftige Zuwächse

Die deutsche Schlüsselindustrie erlebt einen Höhenflug. Die Auftragseingänge im Maschinenbau legen im ersten Quartal zu. Auch für das Gesamtjahr ist die Branche zuversichtlich – trotz des internationalen Handelsstreits.

Globaler Wettbewerb Plagiate setzen deutschen Firmen zu

Plagiate schaden deutschen Firmen - und der Handel mit gefälschten Produkten nimmt immer mehr zu. Aber nicht alle Imitate stammen aus Fernost.

Deutscher Innovationspreis Sauber bremsen

Buderus Guss hat eine abriebfeste Bremsscheibe entwickelt. Sie senkt die Feinstaubbelastung in Städten – und ist auch für E-Autos ideal.
von Stefan Hajek

Microsoft-Deutschland-Chefin „Jetzt geht es darum, Geschwindigkeit aufzunehmen“

Wie wichtig es ist, sich den Herausforderungen durch die digitale Transformation zu stellen, sei in deutschen Unternehmen angekommen, sagt Sabine Bendiek, Chefin von Microsoft Deutschland. Nun brauche es Tempo.

Vorausschauende Wartung in der Industrie 4.0 Der größte Störfaktor ist der Mensch

Die Maschine weiß, in welchem Zustand sie ist und kann frühzeitig Hilfe rufen. Predictive Maintenance – vorausschauende Wartung – gilt als Eintrittskarte für Industrie 4.0. Doch der Nutzen ist derzeit überschaubar.
von Bernd Müller

Künstliche Intelligenz Fitness-Tracker für Maschinen sparen bares Geld

Smarte Software erkennt früh, wenn in Fabriken Pannen drohen. Dazu braucht es teilweise nicht einmal teure Technik – die vorhandenen Daten müssen sinnvoller genutzt werden.
von Andreas Menn
WirtschaftsWoche

Nr. 34 vom 17.08.2018

Anlegers Albtraum

Wie hart die Schwellenländerkrise die Weltwirtschaft trifft. Und wie Sie Ihr Depot schützen.

Folgen Sie uns