WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Royal Dutch Shell

Royal Dutch Shell ist eines der größten Erdgas- und Mineralölunternehmen der Welt. Der niederländische Konzern, der vor allem unter dem Namen Shell bekannt ist, operiert in über 140 Ländern und beschäftigt knapp 100.000 Mitarbeiter weltweit.

Mehr anzeigen

Ostseepipeline Russland könnte Nord Stream 2 allein bezahlen

US-Gesetze machen Sanktionen gegen Nord Stream 2 und alle beteiligten Partner möglich. In diesem Fall könnte Russland die Kosten alleine tragen.

Bargeld von der Supermarktkasse Der Geldautomat wird zum Auslaufmodell

Vor 50 Jahren nahm die Kreissparkasse Tübingen den ersten Geldautomaten Deutschlands in Betrieb. Doch dessen Siegeszug ist nun vorbei: Aldi, Rewe und jetzt auch Lidl machen den Geldautomaten immer unbedeutender.
von Dominik Reintjes

Verflüssigtes Erdgas Shell eröffnet erste LNG-Tankstelle

Nun können Lastwagen in Hamburg verflüssigtes Erdgas tanken. Shell eröffnete die erste öffentliche LNG-Tankstelle.

Öl- und Gaskonzern OMV will vor Jahresende in Südostasien zukaufen

Der österreichische Öl- und Gaskonzern möchte nach Südostasien expandieren. Damit könnte er der Abhängigkeit von politisch riskanten Ländern entgehen.

Stagflationsphase Rettung für Anleger: Gold, Öl, Nahrung

Premium
Allen Krisen, Preiserhöhungen und schwindenden Realeinkommen zum Trotz: Einige Branchen verdienen auch gut, wenn es den meisten schlecht geht. Mit welchen Investments Anleger auch bei Stagflation gewinnen.
von Frank Doll

Automatentankstellen „Aldi sorgt für Kollateralschäden“

Für manche Autofahrer dürfte Sprit durch die Aldi-Tankstellen billiger werden – aber was bedeutet die Offensive für die Tank-Branche? Thomas Drott vom Tankstellen-Bundesverband befürchtet dramatische Folgen.
Interview von Peter Steinkirchner

Diesel vom Discounter Erste Aldi-Tankstellen in Deutschland gestartet

Exklusiv
Erst tanken, dann einkaufen: Aldi Süd testet rund um Stuttgart Automatentankstellen für Billigsprit. Klappt es dort, soll die große Offensive folgen. Das sorgt für Verunsicherung in der Branche.
von Henryk Hielscher und Peter Steinkirchner

Boxenboom Amazon verdoppelt die Zahl seiner Paket-Abholstationen

Exklusiv
Amazon treibt den Ausbau seiner eigenen Paketstationen massiv voran. Hinter „Amazon Locker“ steckt eine Strategie, die vor allem bei den großen Postdienstleistern Hermes und DHL für Alarmstimmung sorgen dürfte.
von Henryk Hielscher

Intensiver Wettbewerb Freie Tankstellen kämpfen ums Überleben

In Deutschland gibt es immer weniger Tankstellen. Große Marken wie Aral oder Shell wehren sich mit Zusatzleistungen gegen den Schwund. Freien Tankstellen fehlen dazu die Möglichkeiten. Sie helfen sich anders.
von Dominik Reintjes

Öl- und Gaskonzern Höherer Ölpreis und gestiegene Produktion schieben OMV an

Der Wiener Konzern profitiert vor allem von den niedrigen Kosten für Suche und Förderung von Öl und Gas, während der Raffinerie-Bereich schwächelt.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 42 vom 12.10.2018

Angriff auf Mister Amazon

Chinesische Techgiganten und europäische Wettbewerbshüter wollen den Siegeszug von Internetkönig Jeff Bezos stoppen.

Folgen Sie uns