WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Royal Dutch Shell

Royal Dutch Shell ist eines der größten Erdgas- und Mineralölunternehmen der Welt. Der niederländische Konzern, der vor allem unter dem Namen Shell bekannt ist, operiert in über 140 Ländern und beschäftigt knapp 100.000 Mitarbeiter weltweit.

Mehr anzeigen

Emissionszertifikate Wie Anleger am Kampf gegen CO2 verdienen können

Premium
Wer klimaschädliches CO2 produziert, muss künftig immer mehr dafür bezahlen. So können Anleger am Handel mit Emissionszertifikaten und Klimaschutztechnik mitverdienen.
von Martin Gerth

Aktien, Anleihen, Fonds Die Anlagetipps der Woche

Premium
Pepsi schenkt den Aktionären aus, Coloplast profitiert vom demografischen Wandel und Activision Blizzard ist eine Aktie für Zocker. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.
von Frank Doll, Anton Riedl und Heike Schwerdtfeger

Gaspipeline US-Senatoren gehen gegen Nord Stream 2 vor

In den USA nehmen Senatoren in einem Gesetzesvorschlag die Gaspipeline Nord Stream 2 ins Visier. Sie wollen am Bau beteiligte Unternehmen bestrafen.

Shells E-Ladesäulen-Pläne Haucap: Ein Oligopol wie bei Benzin wird es in der E-Mobilität nicht geben

Exklusiv
Nach dem Einstieg von Shell ins Geschäft mit E-Auto-Ladesäulen rechnet der Wettbewerbsexperte Justus Haucap mit einem hohen Preiswettbewerb.
von Thomas Stölzel

Wettbewerbsexperte Haucap Ein Oligopol wie bei Benzin wird es in der E-Mobilität nicht geben

Der Mineralölriese Shell steigt ins Geschäft mit E-Auto-Ladesäulen ein. Der Wettbewerbs-Experte Justus Haucap erklärt im Interview, warum die Zeiten des Tankstellen-Oligopols zu Ende gehen und nicht wiederkehren.
Interview von Thomas Stölzel

Infrastruktur für E-Autos Kommt jetzt die E-Wende? Shell führt Schnellladesäulen ein

Gemeinsam mit EnBW bietet Shell an einigen Tankstellen bald Ladesäulen für E-Autos. Die Konkurrenz hat ähnliche Pläne in kleinerem Ausmaß. Zwar ist auch Shells Vorstoß zunächst ein kleiner – jedoch einer mit Potenzial.
von Katja Joho

Politisches Engagement Jugendliche zeigen mehr Interesse an Politik als vor zehn Jahren

Weltweit protestieren Jugendliche für den Klimaschutz. Doch das Engagement reicht noch weiter: In Deutschland gibt es immer mehr junge Wähler.

Als Wasserfilter Austern sollen zurück in New Yorker Hafen

New York ist bekannt für mächtige Hochhäuser, rumpelnde U-Bahnen und verstopfte Straßen. Nach dem Verlust des Titels als Austern-Welthauptstadt wollen Umweltaktivisten den Schalentieren zum Comeback verhelfen.

Chance auch für Privatanleger Finanzinvestoren entdecken das Flüssiggasgeschäft

Premium
Flüssiggas als Ersatz für Kohle boomt. Milliardenschwere Investoren mischen den Markt auf. Anleger können zwar nicht direkt investieren – trotzdem gibt es für sie interessante Anlagemöglichkeiten.
von Martin Gerth und Frank Doll

Öl- und Gaskonzern Schwaches Ölgeschäft beschert Shell sinkende Gewinne

Angesichts niedriger Ölpreise muss der niederländisch-britische Konzern Verluste hinnehmen. Die Dividende soll sich auf dem Vorjahresniveau bewegen.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 22 vom 24.05.2019

Kann Europa Supermacht?

Wie die EU zwischen den Wirtschaftsblöcken USA und China bestehen kann – und was Rechtspopulisten und eine dänische Spitzenpolitikerin damit zu tun haben.

Folgen Sie uns