WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Royal Dutch Shell

Royal Dutch Shell ist eines der größten Erdgas- und Mineralölunternehmen der Welt. Der niederländische Konzern, der vor allem unter dem Namen Shell bekannt ist, operiert in über 140 Ländern und beschäftigt knapp 100.000 Mitarbeiter weltweit.

Mehr anzeigen

Richard Grenell US-Botschafter schreibt deutschen Firmen Drohbrief wegen Nord Stream 2

Die USA kämpfen weiter gegen den Bau der Gaspipeline Nord Stream 2. Der US-Botschafter in Deutschland übt Druck auf deutsche Firmen aus.

Spitzenjobs Wer die erste Vorstandschefin im Dax werden könnte

Premium
Männer dominieren die Chefetagen der 30 größten deutschen börsennotierten Unternehmen. Doch im Hintergrund laufen sich Frauen für den Spitzenjob warm. Wer wird die erste Dax-Chefin? Wen Headhunter vorne sehen.
von Claudia Tödtmann, Jürgen Salz und Christian Schlesiger

Überrannt und auferstanden Jetzt greift Softwaremilliardär Tom Siebel wieder an

Premium
Ein Unfall mit einem Elefanten kostete Softwaremilliardär Tom Siebel fast das Leben, nun hat er mit seiner Firma C3 Großes vor. Eine Lektion in Optimismus.
von Matthias Hohensee

Ostseepipeline Nord Stream 2: USA drohen deutschen Unternehmen mit Sanktionen

Die USA lassen im Streit um Nord Stream 2 nicht locker: Der deutsche US-Botschafter Richard Grenell warnte deutsche Unternehmen, die an dem Projekt beteiligt sind, vor US-Sanktionen.

LNG-Hafen in Wilhelmshaven Uniper plant erstes deutsches Flüssiggas-Terminal

Der Energiekonzern Uniper will mit der japanischen Mitsui OSK Lines ein erstes Flüssiggas-Projekt in Wilhelmshaven starten. Deutschland kann damit unabhängiger vom russischen Gas werden – zu einem hohen Preis.
von Angela Hennersdorf

Preisentwicklung Deutsche Inflation bei 2,3 Prozent – Schätzung für November bestätigt

Innerhalb eines Jahres ist Energie um fast zehn Prozent teurer geworden. Das hat maßgeblich zur Inflation von 2,3 Prozent in Deutschland im November beigetragen.

Erneuerbare Energien Deutsche Verbraucher nutzen mehr Ökostrom denn je

Immer mehr Strom stammt aus erneuerbaren Energiequellen. Um das Windkraft-Potenzial voll zu nutzen, fehlt es jedoch noch immer an der nötigen Infrastruktur.

Ökostrom So viel Strom aus erneuerbaren Energien wie noch nie

In diesem Jahr ist der Anteil von Ökostrom am deutschen Stromverbrauch so hoch wie nie. Doch vor allem durch fehlende Leitungen kann nicht die gesamte Kapazität des Öko-Stroms genutzt werden.

Verflüssigtes Erdgas Konsortium baut europäisches Netz von LNG-Tankstellen

Die Firmen richten europaweit 39 Standorte ein. Die Tankstellen sollen auf den Hauptverkehrsachsen zwischen Spanien und Polen entstehen.

Kartellbehörden Shell darf bei Mautbox-Firma der Telekom einsteigen

Shell darf bei der Gemeinschaftsfirma Toll4Europe einsteigen. Diese will eine Box auf den Markt bringen, mit der europaweit Maut gezahlt werden kann.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 18.01.2019

Das Ende des Jahrhundertbooms

Die fetten Konjunkturjahre sind vorbei. Worauf sich Unternehmen, Arbeitnehmer und Anleger jetzt einstellen müssen.

Folgen Sie uns