WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Umweltschutz

Klimawandel, Rohstoffverbrauch, Umweltverschmutzung - ökologische Probleme beeinflussen auch die Wirtschaft immer mehr.

Mehr anzeigen

Pro & Contra Soll sich die Wirtschaft über streikende Schüler freuen?

Premium
Seit Wochen lassen junge Menschen deutschlandweit freitags den Unterricht ausfallen, um auf der Straße für eine bessere Klimapolitik zu demonstrieren. Ein Pro und Contra.
Kommentar von Benedikt Becker und Konrad Fischer

Umfrage Jugendliche fordern mehr politische Mitsprache

Seit Wochen lassen junge Menschen deutschlandweit freitags den Unterricht ausfallen, um auf der Straße für eine bessere Klimapolitik zu demonstrieren. Eine Umfrage bestätigt nun: Sie fordern mehr Mitsprache.

Klimakrieger gegen Erzkonservative Ersatzreligion Klimaschutz

Premium
Im Kampf gegen die Erderwärmung bleiben ökonomisch sinnvolle Lösungen auf der Strecke – dabei würden diese Milliarden an Subventionen sparen.
von Sven Böll, Sophie Crocoll, Max Haerder, Angela Hennersdorf, Dieter Schnaas und Cordula Tutt

E-Auto-Subventionen Bitte keine Kaufprämien!

Premium
Die Autobauer BMW, Daimler und VW wollen Geld vom Staat, um ihre CO2-Ziele zu erreichen. Damit lenken sie vom eigenen Versagen ab.
Kommentar von Christian Schlesiger

Denkfabrik CO2-Steuer ist ein schwammiges Mittel der Klimapolitik mit unklaren Wirkungen

Premium
Eine regional begrenzte Klimapolitik durch CO2-Steuern und Emissionshandel hilft der Umwelt nicht. Stattdessen bedroht sie unseren Lebensstandard.
von Hans-Werner Sinn

Kritik an Fahrverboten auf einzelnen Straßen Wissenschaftler fordern breite Strategie für bessere Luft

Um den Streit um Grenzwerte für Luftschadstoffe zu schlichten, hat die Bundesregierung die Wissenschaftsakademie Leopoldina um Hilfe gebeten. Vor allem ihre Sicht auf Diesel-Fahrverbote dürfte Wellen schlagen.

Bitcoin & Co. China will Schürfen von Digitalwährungen verbieten

China ist der weltgrößte Hersteller von Spezialrechnern für das Schürfen von Bitcoin. Nun will Peking allerdings ein Verbot für das Schürfen von Kryptowährungen schaffen.

„Tell me more about Energiewende“ So wird die Energiewende zum Exportschlager

Premium
„Reinheitsgebot“ und „Wirtschaftswunder“ versteht man auf der ganzen Welt. Ein solcher Erfolg kann auch mit der „Energiewende“ gelingen: Klimaschutz, der funktioniert, sichert Deutschlands Rolle und Einfluss.
Gastbeitrag von Heiko Maas

Volkswagen-Konzern VW weltweit für zwei Prozent der CO2-Emissionen verantwortlich

Exklusiv
Der Volkswagen-Konzern ist für deutlich höhere CO2-Emissionen verantwortlich als bislang bekannt. Durch Anpassung an die Abgasnorm Euro 7 würden Verbrenner von VW 1000 bis 2000 Euro teurer.
von Martin Seiwert

EuGH Ökostrom-Umlage ist keine staatliche Beihilfe

Laut dem europäischen Gerichtshof ist die deutsche Ökostrom-Umlage keine staatliche Beihilfe. Damit kassieren die Richter einen Beschluss der EU-Kommission von 2014.
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 17 vom 18.04.2019

Wie viel Bürokratie braucht Deutschland?

Grundsteuer, Sozialstaat, Regulierung: Zu viel Verwaltung lähmt Bürger und Wirtschaft. Wie es besser ginge.

Folgen Sie uns