WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Umweltschutz

Klimawandel, Rohstoffverbrauch, Umweltverschmutzung - ökologische Probleme beeinflussen auch die Wirtschaft immer mehr.

Mehr anzeigen

Pro & Contra Soll sich die Wirtschaft über streikende Schüler freuen?

Premium
Seit Wochen lassen junge Menschen deutschlandweit freitags den Unterricht ausfallen, um auf der Straße für eine bessere Klimapolitik zu demonstrieren. Ein Pro und Contra.
Kommentar von Benedikt Becker und Konrad Fischer

Umfrage Jugendliche fordern mehr politische Mitsprache

Seit Wochen lassen junge Menschen deutschlandweit freitags den Unterricht ausfallen, um auf der Straße für eine bessere Klimapolitik zu demonstrieren. Eine Umfrage bestätigt nun: Sie fordern mehr Mitsprache.

Klimakrieger gegen Erzkonservative Ersatzreligion Klimaschutz

Premium
Im Kampf gegen die Erderwärmung bleiben ökonomisch sinnvolle Lösungen auf der Strecke – dabei würden diese Milliarden an Subventionen sparen.
von Sven Böll, Sophie Crocoll, Max Haerder, Angela Hennersdorf, Dieter Schnaas und Cordula Tutt

50. Jahrestreffen Davos: Auf dem Weg vom Weltwirtschaftsforum zum Weltklimaforum

Beim Weltwirtschaftsforum sucht die Wirtschaft ihren Platz. Neben Trump und Merkel ist Thunberg angekündigt. Politiker, Manager, Aktivisten diskutieren in Davos Antworten auf globale Gefahren. Zentrales Thema: das Klima.

Energie Katar investiert mehr als 400 Millionen Euro in Solarenergie

Das arabische Land will zunächst 800 Megawatt aus Solarenergie beziehen. Laut Energieminister al-Kaabi sei dies allerdings nicht das letzte Projekt.

E-Autos Die Elektro-Schnäppchen kommen

Die Autohersteller haben ihre CO2-Emissionen nicht im Griff. Milliardenstrafen der EU können sie nun noch vermeiden, wenn sie E-Autos zum Schleuderpreis in den Markt drücken. Für Käufer dürften rosige Zeiten anbrechen.
von Martin Seiwert

„Giga-Factory“ Proteste für und gegen Tesla-Ansiedlung in Brandenburg

Etwa 200 Umweltschützer protestieren gegen die Rodung des Waldes für Teslas neue „Giga-Factory“. Sie treffen auf circa 30 Gegendemonstranten.

„Gaswende“ Nach Kohle-Aus: Grüne fordern Abkehr von Erdgas-Technologie

Um Klima- und Umweltschutz gerecht zu werden, müsse man nun konsequent auf „grüne Gase“ umsteigen, fordern die Grünen im Bundestag. Auch der Verbrauch müsse gesenkt werden.

IWH-Präsident Gropp „Kohle-Kompromiss wird Probleme in der Lausitz und an der Saale verschlimmern“

Bund und Länder geben Milliarden für die Folgen des Kohleausstiegs in den betroffenen Regionen aus. Warum sich Deutschland diese Kosten mit einem besseren Konzept hätte sparen können, erklärt Ökonom Reint Gropp.
Interview von Dominik Reintjes

Freytags-Frage Warum machen die Grünen so wenig aus ihren Möglichkeiten?

Die Grünen nutzen ihr Potential nicht aus. Chancen zu mehr und preiswerterem Umweltschutz und umweltfreundlichen Innovationen wurden immer wieder ignoriert. Zu oft wurden Ökologie und Ökonomie in Gegensatz gestellt.
Kolumne von Andreas Freytag
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 17.01.2020

Die Wahrheit über agiles Arbeiten

Die schöne neue Bürowelt soll ohne Hierarchien funktionieren. Damit gelten plötzlich andere Gesetze der Macht. Wie Sie diese für Ihre Karriere nutzen.

Folgen Sie uns