WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Umweltschutz

Klimawandel, Rohstoffverbrauch, Umweltverschmutzung - ökologische Probleme beeinflussen auch die Wirtschaft immer mehr.

Mehr anzeigen

Pro & Contra Soll sich die Wirtschaft über streikende Schüler freuen?

Premium
Seit Wochen lassen junge Menschen deutschlandweit freitags den Unterricht ausfallen, um auf der Straße für eine bessere Klimapolitik zu demonstrieren. Ein Pro und Contra.
Kommentar von Benedikt Becker und Konrad Fischer

Umfrage Jugendliche fordern mehr politische Mitsprache

Seit Wochen lassen junge Menschen deutschlandweit freitags den Unterricht ausfallen, um auf der Straße für eine bessere Klimapolitik zu demonstrieren. Eine Umfrage bestätigt nun: Sie fordern mehr Mitsprache.

Klimakrieger gegen Erzkonservative Ersatzreligion Klimaschutz

Premium
Im Kampf gegen die Erderwärmung bleiben ökonomisch sinnvolle Lösungen auf der Strecke – dabei würden diese Milliarden an Subventionen sparen.
von Sven Böll, Sophie Crocoll, Max Haerder, Angela Hennersdorf, Dieter Schnaas und Cordula Tutt

Klimaneutralität EU-Kommission erwartet früheren Kohleausstieg in Deutschland

2038 soll das Jahr sein, ab dem Deutschland keine Kohle mehr verbrennt. Nach Einschätzungen der EU-Kommission könnte das Ende der deutschen Kohle aber schon früher kommen.

Deutsche-Wohnen-Chef über Innovationen Neue Ideen aus der Immobilienbranche? Gerne!

Premium
Deutsche-Wohnen-Vorstand Michael Zahn erklärt im Gastbeitrag, was sein Unternehmen in Sachen Digitalisierung und Nachhaltigkeit umtreibt – und warum der Dax-Aufstieg beim Klimaschutz helfen kann.
Gastbeitrag von Michael Zahn

Bis Ende 2038 Das lange Aus für die Kohle

Es ist ein Beschluss von großer Tragweite, der in die Zukunft reicht. Der Bundestag hat das Aus für die klimaschädliche Kohleverstromung bis spätestens 2038 besiegelt. Grüne und Umweltverbände sagen: das ist zu spät.

Freytags-Frage Wird Europa jetzt zur Klimafestung?

Bei dem Treffen zwischen Merkel und Macron Anfang der Woche hat die Kanzlerin der Einführung einer CO2-Grenzsteuer zugestimmt. Wird Europa nun Vorreiter im Klimaschutz oder scheitert die Abgabe an Hürden?
Kolumne von Andreas Freytag

Kohleverstromung Bundestag und Bundesrat wollen schrittweisen Kohleausstieg beschließen

Der Fahrplan sieht Kohleausstieg bis 2039 vor. Mit insgesamt 40 Milliarden Euro will der Bund beim Umbau der Wirtschaft und Infrastrukturausbau helfen.

Neubau Zwei Drittel der neuen Wohngebäude heizen mit erneuerbaren Energien

Der Anteil an neuen Wohnungen, die mit erneuerbaren Energien heizen, ist im Jahr 2019 gestiegen. Wärmepumpen waren die wichtigste primäre Energiequelle für die Heizung

Studie zu alternativen Kraftstoffen E-Fuels belasten die Umwelt

Synthetische Kraftstoffe schützen zwar das Klima, an anderer Stelle sorgen sie jedoch für Umweltprobleme. Das hat eine neue Studie gezeigt.
von Angelika Melcher
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 28 vom 03.07.2020

Die Revolution der Fleischindustrie

Während Skandale in den Schlachthöfen von Tönnies und Co. die Republik erschüttern, züchten Start-ups und Nahrungsmultis künstliches Fleisch aus dem Reagenzglas. Das beschleunigt das Ende der Landwirtschaft.

Folgen Sie uns