WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Umweltschutz

Klimawandel, Rohstoffverbrauch, Umweltverschmutzung - ökologische Probleme beeinflussen auch die Wirtschaft immer mehr.

Mehr anzeigen

Pro & Contra Soll sich die Wirtschaft über streikende Schüler freuen?

Premium
Seit Wochen lassen junge Menschen deutschlandweit freitags den Unterricht ausfallen, um auf der Straße für eine bessere Klimapolitik zu demonstrieren. Ein Pro und Contra.
Kommentar von Benedikt Becker und Konrad Fischer

Umfrage Jugendliche fordern mehr politische Mitsprache

Seit Wochen lassen junge Menschen deutschlandweit freitags den Unterricht ausfallen, um auf der Straße für eine bessere Klimapolitik zu demonstrieren. Eine Umfrage bestätigt nun: Sie fordern mehr Mitsprache.

Klimakrieger gegen Erzkonservative Ersatzreligion Klimaschutz

Premium
Im Kampf gegen die Erderwärmung bleiben ökonomisch sinnvolle Lösungen auf der Strecke – dabei würden diese Milliarden an Subventionen sparen.
von Sven Böll, Sophie Crocoll, Max Haerder, Angela Hennersdorf, Dieter Schnaas und Cordula Tutt

EZB „Eine grüne Geldpolitik kann es nicht geben“

Die neue EZB-Chefin Christine Lagarde will die Geldpolitik „grüner“ machen. Doch das ist ein Irrweg, der die politische Unabhängigkeit der Notenbank untergraben könnte, sagt der langjährige EZB-Chefvolkswirt.
Gastbeitrag von Otmar Issing

New Green Deal der EU Grenzausgleichssteuer – Klimarevolution oder riskanter Ökoprotektionismus?

Premium
Europa soll bis 2050 zum ersten klimaneutralen Kontinent werden. Um die Wettbewerbsfähigkeit heimischer Unternehmen nicht zu belasten, plant Brüssel eine CO2-Abgabe auf Importe – eine riskante Strategie.
von Silke Wettach

Nachhaltigkeitsschema für Vermögensverwalter „Höhere CO2-Preise für grünes Wirtschaftswunder“

Die EU will Vermögensverwaltern ein Nachhaltigkeits-Schema vorschreiben. Die Geldbranche bereitet sich schon vor. Stanislaus von Thurn und Taxis zum Nutzen der Klimaproteste und den Weichenstellungen der Politik.
Interview von Heike Schwerdtfeger

Reimer direkt Die Notenbank soll nicht die Welt retten

Klimaschutz kostet. Über Investitionen sollten jedoch nicht Behörden entscheiden, sondern der Markt – nach den Vorgaben von gewählten Regierungen.
Kolumne von Hauke Reimer

New Green Deal Die Spuren der Lobbyisten in der EU-Klimapolitik

Kommissionspräsidentin von der Leyen stellt den Plan für die Generalüberholung Europas zu einem klimafreundlichen Kontinent vor. Das Papier zeigt, wie unterschiedliche Gruppen versuchen, die Politik zu beeinflussen.
von Silke Wettach

So profitieren Anleger Attraktive Investments für eine bessere Zukunft

Ursula von der Leyen, Emmanuel Macron und weitere europäische Politiker haben den Kampf für eine nachhaltigere Zukunft ganz oben auf Ihre Agenda gesetzt. Für Investoren tun sich damit neue Investitionschancen auf.
Kolumne von Mark Haefele

Antrag im Bundestag Ökologische Digitalisierung: Grüne kritisieren „Stromfresser Streaming“

Streamen von Videos verursacht einen hohen Energiebedarf. Die Grünen fordern ökologische Leitplanken, ansonsten drohe die Digitalisierung ihre Vorteile zu verspielen.
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 51 vom 05.12.2019

Das politisch unkorrekte Klimapaket

Der Verzicht auf Inlandsflüge und Fleisch rettet nicht das Klima. Das kann nur radikale Marktwirtschaft - und vielleicht sogar Gentechnik und Atomkraft. Über teure Dogmen und Irrtümer in der Klimadiskussion.

Folgen Sie uns