WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Universität Münster

Das umfassende Studienangebot und die Lebensqualität in der Stadt Münster machen die Westfälische Wilhelms-Universität zu einer der begehrtesten Universitäten des Landes.

Mehr anzeigen

Autokraten Der neue Kampf der Systeme

Premium
Weltweit ist die liberale Demokratie auf dem Rückzug, in China, Russland und der Türkei bauen Autokraten ihre Macht aus. Was bedeutet das für die globale Ökonomie? Lässt sich Wohlstand ohne Rechtsstaat schaffen?
von Bert Losse und Fabian Ritters

Kommunikation Der ewige Kampf gegen die Kakerlake E-Mail

Fast zwei Stunden täglich verbringen Arbeitnehmer mit Mails. Anbieter wie Slack oder Astro versprechen Besserung. Aber die E-Mail ist zäh.
von Matthias Hohensee und Michael Kroker

Karriere Anleitung zum Jobwechsel

Premium
Ein Wechsel erscheint vielen als die Lösung aller Jobprobleme. So gelingt der berufliche Neustart.
von Jan Guldner

Hans-Werner Sinn "Am liebsten Biologie. Ökonomie war zweite Wahl"

Die deutsche Ökonomie verdankt Hans-Werner Sinn seit Jahren pointierte Analysen - das ist nicht selbstverständlich, denn eigentlich wollte er Biologie studieren. Auszüge aus seiner neuen Autobiographie.

Große Koalition Volkswirte sehen GroKo skeptisch

Deutschlands Volkswirtschaftsprofessoren sind wenig begeistert von der möglichen Großen Koalition: zu hohe Steuern, zu wenig Internet, zu viel Zuwanderung und fatale Signale an die EU.

Bürokommunikation Wer überzeugen will, sollte das Gespräch suchen

Menschen reagieren konstruktiver auf eine kontroverse Meinung, wenn sie mündlich und nicht schriftlich vorgetragen wird, wie eine Studie zeigt. Das sollte auch Konsequenzen für den Büroalltag haben.

Koalitionen Schwarz-Gelb kippt in NRW die Energiewende

Premium
Strommanager fürchten ausgerechnet CDU und FDP. Denn das Bündnis wickelt die Energiewende ab - erst in NRW, dann im Bund?
von Marc Etzold, Angela Hennersdorf und Cordula Tutt

Ludwig Erhard Das überschätzte Idol

Premium
Politiker aller Parteien beuten im anlaufenden Wahlkampf den Mythos "Ludwig Erhard" aus, um Wirtschaftskompetenz zu simulieren. Doch taugt er zum ökonomischen Popstar? Nein. Eine Entzauberung.
von Bert Losse und Konrad Fischer

Frust im BMW-Beschwerdemanagement Werkvertragskräfte klagen auf Festanstellung

Exklusiv
BMW hat erneut Ärger wegen Werkverträgen. Nach Informationen der WirtschaftsWoche und des Bayerischen Rundfunks klagen zwei langjährige Mitarbeiter auf Anstellung. Aus den Präzedenzfällen könnte eine Klagewelle werden.
von Harald Schumacher

Viele Wahrheiten Misstrauen gegen Statistik befeuert Parallelwelten

Trump-Anhänger, Europas Rechtspopulisten, ja selbst Fans von SPD-Hoffnung Schulz: Immer mehr Menschen zweifeln an der Wahrheit von Daten. Das liegt auch daran, dass Statistiker sich eine Parallelwelt geschaffen haben.
von Katharina Matheis und Sven Prange
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 39 vom 21.09.2018

Der Fluch der Eigentumswohnung

Riskante Finanzierung, hohe Kosten und Konflikte mit Miteigentümern machen den Traum von den eigenen vier Wänden oft zum Albtraum. Wie Wohnungsbesitzer dem entgehen.

Folgen Sie uns